Wir lieben Lebensmittel

Mandel-Blaubeer-Törtchen

Törtchen mit einer Frischkäse-Blaubeer-Füllung und gerösteten Mandeln.

  • Zubereitungszeit: 1 Std 0 min
  • Fertig in: 3 Stunden 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
12 Stück

Für den Biskuitboden:

  • 100 g Butter
  • 4 Eier
  • 4 Eigelbe
  • 150 g Zucker
  • 100 g Weizenmehl
  • 60 g Speisestärke
  • 50 g Mandeln, gehobelt

Für die Creme:

  • 2 Blätter Gelatine, weiß
  • 1 Glas Heidelbeeren
  • 200 g Joghurt-Frischkäse
  • 50 g Zucker
  • 200 g Schlagsahne

Für die Dekoration:

  • 150 g Mandeln, gehobelt
  • 50 Heidelbeeren
  • einige Blätter Melisse

Zubereitung

1. Für den Teig Butter schmelzen und beiseite stellen.

2. Eier, Eigelbe und Zucker in eine hitzebeständige Schüssel geben, auf dem ca. 40 Grad heißen Wasserbad in etwa 8 Minuten schaumig aufschlagen. Die Masse soll dabei warm, aber nicht heiß werden. Vom Wasserbad nehmen und in 5-8 Minuten kalt schlagen. Mehl und Speisestärke mischen, über die Eier-Zucker-Masse sieben und unterheben. Zuletzt die zerlassene, lauwarme Butter in dünnem Strahl in die Masse laufen lassen und langsam unterziehen. Masse anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Blech (24x30 cm) geben und gleichmäßig glatt streichen. Mit den gehobelten Mandeln bestreuen und bei 170 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 150 Grad) etwa 20-25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Backpapier entfernen und 12 Kreise von je 7 cm Durchmesser ausstechen.

3. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Heidelbeeren auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Frischkäse und Zucker in eine Schüssel geben, mit dem Handrührgerät mit Rührbesen glatt rühren. Gelatine gut ausdrücken und nach Packungsanweisung auflösen. Rasch unter den Frischkäse rühren. Heidelbeeren vorsichtig unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

4. Dessertringe von je 7,5 cm Durchmesser auf eine Tortenunterlage stellen. Mandelböden in die Mitte der Dessertringe setzen, rundherum sollte ein keiner Rand frei bleiben. Creme mithilfe eines Spritzbeutels auf die 12 Böden verteilen. Oberfläche glattstreichen. Die Törtchen für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

5. Mandelblättchen auf einem Backblech verteilen und bei 170 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 150 Grad) in etwa 5 Minuten goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

6. Törtchen aus dem Kühlschrank nehmen, die Dessertringe vorsichtig entfernen. Die Ränder der Törtchen mit den Mandelblättchen bestreuen. Mit frischen Blaubeeren und Melisse verzieren – fertig!

Entdecken Sie auch Kathis leckeres Rezept für knusprig gebrannte Mandeln!

  • Je Stück: 1700 kJ, 406 kcal, 31 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 27 g Fett, 185 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe