Wir lieben Lebensmittel

Makkaroni mit Pak Choi

Nudeln mal asiatisch: Unsere Makkaroni mit Pak Choi sind vegetarisch und werden mit Spitzpaprika, Champignons und Kokosmilch zubereitet!

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 25 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 1 Spitzpaprika, rot
  • 75 g Champignons, klein
  • 1 Tasse Nudelwasser
  • 0,5 EL Kokosmus
  • 0,5 EL Currypaste, grün
  • Salz
  • 125 g Dinkelmakkaroni, kurz
  • 150 g Pak Choi
  • 0,5 EL Kokosöl

Zum Bestreuen:

  • 50 g Kürbis
  • 20 g Cashewkerne
  • 2 EL Kokosflocken

Zubereitung

1. Makkaroni nach der Packungsanleitung garen. Pak Choi und Paprika in Streifen schneiden und zusammen mit den kleinen Champignons fünf Minuten in Kokosöl bei mittlerer Hitze anbraten.

2. Curry-Paste, Nudelwasser und Kokosmus unter das Gemüse rühren und drei Minuten kochen. Kürbis raffeln. Cashewkerne grob zerstoßen und ohne Fett in einer Pfanne leicht anrösten.

3. Gemüsesoße mit den abgegossenen Nudeln vermengen. Pastagericht mit geraffeltem Kürbis, Kokosflocken und Cashewkernen bestreut servieren.

Entdecken Sie auch dieses Rezept für Tom-Ka-Gai-Suppe!

  • Je Portion: 1658 kJ, 396 kcal, 45 g Kohlenhydrate, 16 g Eiweiß, 14 g Fett, 0 mg Cholesterin, 13,8 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept