Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Mai-Tai - Rezept

zur Rezeptsuche Mixen Sie fruchtige Cocktails und bereiten Sie mit unserem Mai-Tai-Rezept feine Erfrischungen für Ihre Gäste zu.
Zutaten für: 1 Portion
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 6 cl Jamaika Rum
  • 2 cl Orangenlikör (z.B. Grand Marnier oder Cointreau)
  • 1 cl Mandelsirup
  • 1 cl Zuckersirup
  • 2 cl Limettensaft
  • 1 Stängel Minze

1. Alle Zutaten mit etwa 3-5 Eiswürfeln in einen Cocktail Shaker geben und gut durch Mixen. Hierfür den Cocktail Shaker mit beiden Händen zwischen Körper und Deckel Festhalten so das der Shaker beim Mixen nicht aufgeht.

2. Den Mai-Tai mit dem Cocktailsieb auf zwei frische Eiswürfel seihen und mit Minze garniert servieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Bloody Mary, Rumtopf,Long Island Ice Tea und Tequila Sunrise!

Probieren Sie Kathis Rezept für erfrischendes Moscow-Mule-Sorbet!


Richtig erfrischend sind auch unsere Pfefferminz-Rezepte!


Mixen Sie einen fruchtigen Mai-Tai für Ihre Gäste!

Wer den weltbekannten Mai-Tai wirklich erfand, wird sich wohl nie endgültig beweisen lassen. Zahlreiche Barkeeper und -besitzer beanspruchen die Erfindung des original Mai-Tai-Rezepts seit Mitte des 20. Jahrhunderts für sich. Dass dies der Beliebtheit des Drinks aber nicht geschadet hat, davon zeugen die vielen Varianten des Mai-Tai, die Sie in den Bars rund um den Globus genießen können.


Möchten Sie Ihren Gästen einen Mai-Tai servieren, dann probieren Sie unser Mai-Tai-Rezept aus: Mit leckerem Zucker- und Mandelsirup wird Jamaika-Rum mit Orangenlikör zu einem fruchtig-süßen Aperitif. Ob Sie nur braunen, ausschließlich weißen oder Anteile beider Rumsorten für Ihren Mai-Tai verwenden, wirkt sich maßgeblich auf den Geschmack aus. Brauner Rum ist meist etwas aromatischer und süßer als weißer Rum und erhält durch Zuckercouleur oder Karamellsirup seine dunklere Farbe. Um Ihren Cocktail nicht zu scharf werden zu lassen, empfiehlt es sich, auf hochwertige Rumsorten zurückzugreifen. Der Jamaika-Rum für Ihren Mai-Tai sollte zwar kräftig und würzig sein, jedoch nicht so scharf, dass er sich nicht auch pur genießen ließe.



Mai-Tai-Rezept: Schmackhafte Drinks mit und ohne Rum

Sollten Sie beim Zubereiten unseres Mai-Tais auf den Geschmack gekommen sein, lohnt es sich, weitere Rum-Cocktails in Ihr Repertoire aufzunehmen: Als Aperitif mit Rum eignen sich neben dem Mai-Tai vor allem Champagner-Cocktails wie der Hemingway. In schönen Sektschalen serviert, passt der Drink mit seiner spritzigen Champagnernote wunderbar zu einem sommerlichen Menü. Als Digestif dürfen Sie bei Rum-Cocktails auch gerne zu fruchtigen Varianten wie dem Planter's Punch greifen. Die Zutaten Ananas, Zitrone und Orange sorgen nach einem guten Abendessen für eine willkommene Erfrischung, die den Abend abrundet.


Wenn Sie auf der Suche nach einem Drink sind, der sich sowohl als Aperitif als auch als Digestif eignet, ist der Moscow Mule die richtige Wahl. Völlig zu Recht wird dem Wodka-Drink große Beachtung geschenkt: Er kann als klassischer Allrounder anstelle von Wodka auch mit Gin, Ginger Beer oder Rum zubereitet werden.


Tipp: Mischen Sie Ihren Mule mit Jamaika-Rum, wird aus einem Moscow Mule im Handumdrehen ein Jamaican Mule. Für alkoholfreie Varianten können Sie bei allen Cocktails den Alkohol durch gleiche Anteile Saft ersetzen.

Limetten-Zesten herstellen:

Verwenden Sie eine unbehandelte Frucht, z.B. biologisch. Waschen Sie die Frucht gründlich unter heißem Wasser ab und reiben Sie diese anschließend mit einem sauberen Tuch trocken. Schälen Sie die Schale hauchdünn mit einem Sparschäler. Schneiden Sie nun die Schale mit einem scharfen Messer in sehr feine Streifen (Julienne).

Mai-Tai-Rezept: Köstliche Aperitifs servieren

Kräftiger Rum wird mit Mandelsirup und Orangenlikör zu einem süßen Aperitif, der Ihre Gäste auf einen entspannten Abend bei gutem Essen und netter Unterhaltung einstimmt. Mixen Sie mit unserem Mai-Tai-Rezept einen leckeren Cocktail!

Rezeptinformationen

Zutaten für: 1 Portion
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 15 Min
Je Portion : 1130 kJ, 270 kcal, 25 g Kohlenhydrate, 0 g Eiweiß, 0 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Cocktails & Drinks/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ amerikanisch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Karneval, Fasching & Fastnacht/ Advent & Weihnachten/ Silvester

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste