Wir lieben Lebensmittel

Macarons mit Orangencreme

Rote Baisertupfen gefüllt mit einer Creme aus Butter, Marzipan und Orangenmarmelade.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 10 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
30 Stück

Für die Macarons:

  • 120 g Mandeln, gemahlen
  • 2 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Puderzucker
  • etwas Lebensmittelfarbe, rot

Für die Orangencreme:

  • 100 g Butter
  • 30 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Puderzucker
  • 40 g Orangenkonfitüre
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 0,5 unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale

Zubereitung

1. Die gemahlenen Mandeln durch ein Sieb geben. Das Eiweiß mit dem Salz auf höchster Stufe steif schlagen. Anschließend nach und nach den gesiebten Puderzucker zugeben und zu einer festen Masse schlagen. Rot einfärben und Mandeln unterheben.

2. Backblech mit einer Silikonmatte belegen, diese leicht mit Backspray fetten. Alternativ Backpapier verwenden.

3. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 8 füllen und kleine Kreise aufspritzen.

4. Bei 80 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 60 Grad) im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste etwa 25-30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Von der Matte lösen.

5. Für die Creme Butter mit Marzipan cremig schlagen. Puderzucker, passierte Orangenmarmelade, Vanillemark und Orangenschale unterrühren. Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 11 füllen.

6. Die Hälfte der Macarons mit der Unterseite noch oben auf die Arbeitsfläche legen und die Orangencreme darauf spritzen. Die restlichen Macarons daraufsetzen. Anrichten und servieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Himbeer-Macarons!

  • Je Stück: 356 kJ, 85 kcal, 8 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 5 g Fett, 7 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe