Wir lieben Lebensmittel

Macarons mit Himbeercreme

Zarte Baisers gefüllt mit einer fruchtigen Creme aus Himbeeren.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 15 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
30 Stück

Für die Macarons:

  • 120 g Mandeln, gemahlen
  • 2 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe, blau

Für die Himbeercreme:

  • 30 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 50 g Himbeeren
  • 40 ml Himbeersirup

Zubereitung

1. Die gemahlenen Mandeln durch ein Sieb geben. Eiweiße mit Salz auf höchster Stufe steif schlagen. Anschließend nach und nach gesiebten Puderzucker zugeben und zu einer festen Masse schlagen. Hellblau färben und Mandeln unterheben.

2. Backblech mit einer Silikonmatte belegen, diese leicht mit Backspray fetten. Alternativ Backpapier verwenden.

3. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 8 füllen und kleine Kreise aufspritzen. Bei 80 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 40 Grad) im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste etwa 20 Minuten ruhen lassen und anschließend bei 140 Grad Ober/-Unterhitze ca 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Von der Matte lösen. Auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen.

4. Für die Himbeercreme Zucker mit weicher Butter cremig rühren. Himbeeren mit Sirup pürieren und löffelweise unter die Butter rühren.

5. Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 11 füllen.

5. Die Hälfte der Macarons mit der Unterseite nach oben auf die Arbeitsfläche legen. Himbeercreme aufspritzen und die restlichen Macarons auflegen. 1 Stunde an einen kühlen Ort stellen. Anrichten und servieren

Probieren Sie auch unser Rezept für luftiges Baiser oder ein klassisches Holländisches Osterbrot!

  • Je Stück: 327 kJ, 78 kcal, 7 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 5 g Fett, 7 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe