Wir lieben Lebensmittel

Lütticher Kokoswaffeln

Lütticher Kokoswaffeln mit Himbeeren.

  • Zubereitungszeit: 80 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
8 Portionen

Für die Waffeln:

  • 150 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Würfel Hefe, frisch
  • 350 g Weizenmehl
  • 30 g Kokosraspeln
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 159 g Butter
  • 200 g Hagelzucker

Für die Himbeeren:

  • 150 g Himbeeren
  • 0,5 Vanilleschote

Außerdem:

  • etwas Butter zum Einfetten

Zubereitung

1. Die Milch in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze lauwarm erhitzen. Den Vanillezucker unter Rühren darin auflösen. Die Hefe ebenfalls hinzugeben und mit dem Schneebesen so lange rühren, bis sie sich aufgelöst hat. Mehl, Kokosraspel, Eier und Salz in einer großen Schüssel vermengen und anschließend die Hefemilch unter ständigem Rühren hinzugeben. Alle Zutaten mit einem Rührer zu einem Teig vermengen. Anschließend die weiche Butter unter den Teig kneten.

2. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Dazu am besten ein Geschirrtuch über die Schüssel legen. Den Hagelzucker mit einem Esslöffel oder Teigheber unter den Teig heben und diesen direkt in einem Waffeleisen für Lütticher Waffeln abbacken. Die Backzeit beträgt ca. 3 – 4 Minuten. Pro Waffel reicht eine Menge von ca. 2 - 3 EL.

3. In der Zwischenzeit die gefrorenen Himbeeren bei niedriger Hitzezufuhr in einem Topf einköcheln. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark herauskratzen und zu den Himbeeren geben. Ca. 10 Minuten einköcheln lassen und direkt auf die Waffeln geben.

Probieren Sie mehr köstliche süße und pikante Hefeteig-Rezepteund dieses Rezept für Herzhafte Waffeln!!

Beilagentipp:

Nach Belieben Eis dazu servieren. Die Sorten Joghurt oder Vanille schmecken dazu besonders gut.

  • Je Portion: 1955 kJ, 467 kcal, 59 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 21 g Fett, 129 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe