Wir lieben Lebensmittel

Linsensuppe aus Lothringen

Suppe aus kleinen braunen Linsen mit Rotwein und Gemüse verfeinert.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 12 Stunden 0 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 150 g Linsen, braun, klein (Berglinsen)
  • 80 g Speck, durchwachsen, geräuchert
  • 150 g Zwiebeln
  • 200 g Kartoffeln
  • 100 g Karotten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Nelke
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Rotwein, trocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 TL Zucker
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

1. Die Linsen unter fließendem kaltem Wasser waschen und über Nacht einweichen.

2. Speck fein würfeln. Zwiebeln, Kartoffel und Karotten schälen, Zwiebeln fein hacken. Kartoffeln und Karotten in kleine Würfel schneiden.

3. Speck in einem entsprechend großem Topf knusprig braten. Zwiebeln zufügen und anschwitzen. Linsen abgießen, abtropfen lassen, in den Topf geben. Lorbeerblatt und Nelke zufügen, Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und das Ganze 25 Minuten köcheln lassen, dabei aufsteigenden Schaum abschöpfen.

4. Kartoffel- und Karottenwürfel zufügen, Rotwein angießen und abschmecken. Weitere 20-25 Minuten köcheln.

5. Zum Schluss die Sahne angießen, nochmals abschmecken und den Schnittlauch einstreuen.

6. Die Linsensuppe anrichten und servieren.

Entdecken Sie auch dieses Rezept für Linseneintopf oder probieren Sie unserMaronensuppe-Rezept!

Weitere Linsen-Rezepte finden Sie hier!

Hinweis:

Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

  • Je Portion: 1520 kJ, 363 kcal, 33 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 15 g Fett, 33 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe