Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Lauwarmer Tomatensalat - Rezept

zurück Lauwarmer Tomatensalat mit frischen Basilikumblättern garniert und geröstetem Baguette.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1000 g bunte Tomatenmischung
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Kirschen
  • 250 g Büffel-Mozzarella
  • 1 Bund Basilikum
  • 0,5 TL Pfefferkorn, grün, eingelegt
  • 7 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 EL Tomatenmark EDEKA Italia Tomatenmark
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1,5 EL Balsamessig
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • 40 g gesalzene Rauchmandeln
  • 1 Baguette

1. Zunächste die Tomaten halbieren, deren Strünke entfernen und in Spalten schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Knoblauchzehen pellen und fein hacken. Kirschen halbieren und entsteinen. Mozzarella abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Basilikumblätter abzupfen und bis auf einige Blätter zur Dekoration grob hacken. Grünen Pfeffer abtropfen lassen und grob hacken.

2. Anschließend 2 EL Olivenöl mit Tomatenmark, Zitronensaft, Balsamico, Honig, die Hälfte des Knoblauchs, Salz und grünem Pfeffer gut verrühren. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln und Tomaten darin anschwitzen. Kirschen und Mandeln zufügen und mit dem Dressing vermischen. Abschließend mit Salz und Pfeffer würzen und Basilikum untermischen.

3. Baguette in dünne Scheiben schneiden und auf ein Backblech verteilen. 3 EL Olivenöl und den restlichen Knoblauch vermischen und darüber träufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Oberhitze für 3 Minuten rösten. Zusammen mit dem Salat servieren.


Basilikum fein hacken:

Basilikum kurz unter fließendes Wasser halten, trockenschütteln und ggf. mit Küchenpapier trockentupfen. Die einzelnen Blätter von den Stielen zupfen. Dicht an dicht auf die Arbeitsfläche legen, mit der Hand leicht zusammendrücken und mit einem großen scharfen Messer fein hacken."

Knoblauchzehe schälen:

Die Enden der Zehe abschneiden und mit einer möglichst breiten Messerklinge die Zehe leicht andrücken, als ob Sie sie zerdrücken wollten. So löst sich die dünne Schale besser, die Sie jetzt ganz leicht mit dem Messer ablösen können."

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 23 Min
Je Portion : 2973 kJ, 710 kcal, 49 g Kohlenhydrate, 23 g Eiweiß, 40 g Fett

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Salate/ Vegetarisch/ Snacks & Zwischenmahlzeit/ Frühling/ Sommer/ mediterran/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Grillen

Mit Liebe Icon

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste