Wir lieben Lebensmittel

Laugenhörnchensalat

Salat aus Laugengebäck mit Emmentaler und Rettich.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Salat:

  • 250 g Rettich, weiß
  • 100 g Radieschen
  • 200 g Salatgurke
  • 80 g Staudensellerie
  • 150 g Emmentaler
  • 4 Laugenhörnchen
  • 60 g Butter

Für das Dressing:

  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Weinessig, weiß
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 0,5 Bund Schnittlauch

Zubereitung

1. Vom Rettich zunächst oben das Grün abschneiden, dann dünn schälen und quer in 3 mm dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Gurke schälen und in Scheiben schneiden. Staudensellerie putzen und evtl. vorhandene Fäden abziehen, in feine Scheiben schneiden. Emmentaler klein würfeln.

2. Die Laugenhörnchen (alternativ: Brezel oder Laugenstangen) quer in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen. Darin die Hörnchenscheiben von beiden Seiten in 5 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Aus der Pfanne heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3. Für das Dressing die Gemüsebrühe in einem kleinen Topf lauwarm erhitzen, Essig, Zucker, Salz und Pfeffer zugeben. Vom Herd nehmen und das Öl unterrühren.

4. Schnittlauch, wie unter Tipps/Kochschule beschrieben, zu Röllchen schneiden.

5. Geröstete Hörnchenscheiben mit Rettich, Radieschen, Gurke, Staudensellerie und dem Emmentaler in eine Schüssel geben. Mit dem Dressing begießen, alles vorsichtig miteinander vermischen. 15 Minuten ziehen lassen, nochmals abschmecken, Salat anrichten und servieren.

  • Je Portion: 2550 kJ, 609 kcal, 46 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 38 g Fett, 65 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe