Wir lieben Lebensmittel

Lauch mit Putenstreifen

Lauch, Mais und Paprika mit Putenstreifen im Wok

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 125 g Putenschnitzel
  • 3 EL Maisgrieß (Polenta)
  • 1 TL Sesamöl
  • 0,5 TL Ingwer
  • 3 TL Sojasauce
  • 100 g Lauch
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Maiskolben, frisch
  • 1 TL Sesam, geschält
  • 0,25 Tasse Gemüsebrühe
  • 0,5 TL Johannisbrotkernmehl
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1.) Putenschnitzel in 1,5 cm bis 2 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

2.) Mit Maisgrieß, der halben Menge Sesamöl, Ingwer und 1/2 TL (bei Zubereitung für 2 Personen) Sojasoße vermischen.

3.) Lauch in feine Streifen schneiden. Paprika fein würfeln. Mit einem scharfen Messer, mit geriffelter Schneide, die Körner von den Maiskolben abschneiden.

4.) Sesam ohne Öl unter Rühren in Wok oder Pfanne goldbraun rösten und auf die Seite stellen.

5.) Restliches Öl erhitzen, die Putenstücke unter Rühren goldbraun anbraten. Das Fleisch entweder aus der Pfanne nehmen und abdecken, oder im Wok auf die Seite schieben.

6.) Lauch, Paprika und Maiskörner hineingeben. Unter Rühren 2 Minuten anbraten. Fleisch untermischen.

7.) Gemüsebrühe mit Johannisbrotkernmehl verrühren und die Zutaten zusammen mit Zitronensaft, restlicher Sojasoße und Wein ablöschen. 3 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Sesam darüber streuen, sofort servieren.

  • Je Portion: 2152 kJ, 514 kcal, 62 g Kohlenhydrate, 24 g Eiweiß, 18 g Fett, 46 mg Cholesterin

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept