Wir lieben Lebensmittel

Lammrücken mit Bohnen-Salat

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 55 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 500 g Württemberger Lammrückenfilet mit Fettdeckel, alternativ können Sie auch Lammlachse verwenden

Für die Marinade:

  • 1 EL Apfelkraut
  • 2 EL Balsamico mit Walnussnote
  • 1 EL Kaffee, grob gemahlen
  • 1 Knoblauchzehe

Für den Salat:

  • 500 g Bohnen, grün
  • 1 kleiner Kürbis
  • 1 Zweig Bohnenkraut
  • Salz
  • 1 Birne

Für das Dressing:

  • 2 EL Balsamico mit Walnussnote
  • 1 EL Walnussöl, kaltgepresst
  • 2 EL Petersilie, glatt
  • Salz
  • Pfeffer

Dazu:

  • Kartoffel-Walnussbrot

Zubereitung

1. Fettdeckel des Lammfilets mit einem scharfen Messer kreuzweise 2–3 mm tief einschneiden. Marinade-Zutaten verrühren, Fleisch damit von beiden Seiten bestreichen und am besten über Nacht marinieren.

2. Bohnen vorbereiten und halbieren. Kürbisfruchtfleisch oder Süßkartoffel würfeln. In Salzwasser zusammen mit einem Zweig Bohnenkraut binnen 15 Minuten garen. Gemüse abschütten, dabei ½ Tasse Garwasser auffangen und zurückstellen.

3. Birne entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dressing-Zutaten mit dem zurückgestellten Garwasser verrühren und mit dem Salat vermischen.

4. Lammfilet indirekt mit geschlossenem Deckel 15–18 Minuten garen, dabei einmal wenden. Die Kerntemperatur des Fleisches sollte 65 °C betragen. Filet in Scheiben schneiden und zum Bohnen-Birnen-Salat und Brot servieren.

  • Je Portion: 1976 kJ, 472 kcal, 41 g Kohlenhydrate, 38 g Eiweiß, 17 g Fett, 99 mg Cholesterin, 11 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept