Wir lieben Lebensmittel

Lammpralinen

Minifleischbällchen aus Lammhackfleisch in kleine Pralinenförmchen serviert.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
30 Stück

Für die Pralinen:

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 10 g Ingwer
  • 500 g Hackfleisch vom Lamm
  • 1 TL Curry
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • 5 EL Mango-Chutney

Zubereitung

1. Ein Backblech mit dem Öl einfetten und den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen.

2. Den Ingwer schälen und möglichst fein reiben.

3. Lammhackfleisch in eine Schüssel geben, mit Ingwer, Currypulver, Salz und Pfeffer würzen. Die Fleischmasse gut durchkneten, damit die Gewürze gleichmäßig verteilt werden.

4. Aus der Hackfleischmasse mit angefeuchteten Händen 30 kleine Bällchen formen. Die Hackfleischbällchen nebeneinander auf das Backblech setzen. Etwa 20 Minuten im Backofen braten, bis das Fleisch schön braun ist.

5. Die Lammpralinen etwas abkühlen lassen, zum Entfetten auf Küchenpapier legen und dann in die Pralinenförmchen setzen. Auf jedes Lammbällchen einen Tupfen Mango-Chutney geben und als Griff einen Zahnstocher hineinstecken.

Probieren Sie auch unser Rezept für einfache Fleischbällchen!

  • Je Stück: 117 kJ, 28 kcal, 1 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 1 g Fett, 11 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe