Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Lammlachse mit Kräuterkruste - Rezept

zur Rezeptsuche Lammlachse unter der Kräuterkruste mit Graupen-Spargel-Risotto
Zutaten für:

Für das Risotto

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 175 g Perlgraupen
  • 1 kleine Schalotte
  • 0,5 kleine Knoblauchzehe
  • 400 g Spargel, grün
  • 1 kleine Karotte
  • 1 TL Butter
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Weißwein
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • etwas Parmesan

Für die Lammlachse

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Lammlachs
  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst
  • bunter Pfeffer, gemahlen
  • Salz
  • 1 Scheibe Vollkorntoast
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Petersilie
  • 1 Ei

1.) Die Graupen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.

2.) Schalotte und Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Anschnitte des Spargels wegschneiden, und das untere Ende schälen und anschließend die Stangen in 1 cm große Stücke schneiden. Die Karotte schälen und in kleine Würfelchen schneiden.

3.) Nun die Butter in einem großen, flachen Topf bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen und die Schalotte und den Knoblauch darin golden anbraten.

4.) Spargel und Karotte zugeben, unterrühren und anschließend die Graupen hinzufügen. Mit etwas Salz würzen, den Weißwein aufgießen, bei milder Hitze die Graupen etwa 30 bis 40 Minuten leise garen und nach und nach noch etwas von der Brühe zugießen. Ist die Brühe aufgebraucht den Graupen etwas Wasser zufügen bis diese gar sind.

5.) Für die Zubereitung der Lammlachse den Backofen auf 175° C Umluft vorheizen.

6.) Das Olivenöl in einer Pfanne erwärmen, ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln, das Fleisch darin rundherum von allen Seiten 2 Minuten anbraten, pfeffern und salzen und zugedeckt zur Seite stellen.

7.) Toast, Kräuter und Ei in einer Küchenmaschine fein zerkleinern. Die Brotmasse über die Lammlachse streichen. Die Lammlachse in eine ofenfeste Form setzen und im heißen Ofen 20 Minuten backen, herausnehmen und zugedeckt ruhen lassen.

8.) Nach Ende der Graupengarzeit das Risotto abschmecken, nach Belieben etwas frisch geriebenen Parmesan unterrühren und in tiefen Tellern anrichten. Die Lammlachse in 2 cm breite Stücke schräg anschneiden und sternförmig auf dem Risotto anrichten.


Mix-Teller-Rezept

Mix-Teller für drei-Gänge-Menu: Spargelsalat mit Piccata vom Schweinefilet, Lammlachse unter der Kräuterkruste mit Graupen-Spargel-Risotto, Erdbeer-Rharbarber-Kompott mit Zabaione

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 3 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 1 Stunde 5 Min
Je Portion : 2324 kJ, 555 kcal, 53 g Kohlenhydrate, 42 g Eiweiß, 16 g Fett, 172 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Valentins- & Muttertag

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste