Wir lieben Lebensmittel

Lammkeulenbraten

  • Zubereitungszeit: 80 Min
  • Fertig in: 140 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
8 Portionen
  • 1 Lammkeule, ohne Knochen, ca. 1,5 kg
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, in der Schale
  • einige Rosmarinzweige
  • 250 ml Rotwein
  • 200 ml Lammfond
  • 0,5 TL Speisestärke

Für das Risotto

  • 2 Päckchen Risotto-Zubereitung Milanese mit Safran

Für den Rosenkohl

  • 1,2 kg Rosenkohl
  • 50 g Mandelblättchen
  • 30 g Butter
  • 1 EL Zucker, braun

Zubereitung

1. Keule von losen Häuten befreien und mit Zwirn zusammenbinden. Backofenblech im vorgeheizten Ofen (220 °C Heißluft) erhitzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Olivenöl einreiben. Blech rausnehmen, die Hälfte des Olivenöls daraufgeben. Die Keule mit der Oberseite aufs Blech legen. Im Ofen Farbe annehmen lassen. Keule wenden, Hitze auf 190 °C reduzieren. Knoblauch (ungeschält) und Rosmarin zufügen. Fleisch ca. 45 Min. garen – Kerntemperatur 60 °C. Wenig Wasser angießen, damit der Bratensatz nicht einbrennt.

2. Risotto nach Packungsanleitung zubereiten. Rosenkohl halbieren, in einen Topf geben, mit 2 Tassen Salzwasser ca. 5 Min. garen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Butter und Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Rosenkohl zugeben, kurz schwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Mandelblättchen bestreut anrichten.

3. Keule 10 Min. ruhen lassen. Bratensatz im Topf mit Wein ablöschen und einkochen. Lammfond zugeben und gleichfalls reduzieren, durch ein Sieb seihen, erneut aufkochen, mit Speisestärke binden und abschmecken. Die Lammkeule vom Zwirn befreien und in Tranchen mit Rosenkohl, Risotto und Soße servieren.

  • Je Portion: 2169 kJ, 518 kcal, 39 g Kohlenhydrate, 43 g Eiweiß, 18 g Fett

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept