Wir lieben Lebensmittel

Lammhüfte mit Bohnenpäckchen

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 0,5 EL Zitronenthymian
  • Pfeffer, grob
  • 0,5 EL Olivenöl
  • 200 g Lammhüfte
  • 200 g Bohnen
  • Salz
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln
  • 1 Paprika, rot
  • 0,5 EL Olivenöl
  • 125 g Maisgrieß (Polenta)
  • 225 ml Gemüsebrühe
  • 15 g Parmesan
  • 0,5 EL Oreganoblätter, frisch
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Rapsöl
  • 0,5 EL Thymian

Zubereitung

1. Zitronenthymian mit grobem Pfeffer und Olivenöl in einer Tasse mischen. Lammhüften von beiden Seiten damit bestreichen.

2. Bohnen vom Ansatz befreien und zehn Minuten in Salzwasser garen. Nach fünf Minuten Frühlingszwiebeln ohne Wurzeln dazu legen. Frühlingszwiebeln nach dem Kochen auseinanderziehen, sodass sie als Band für die Bohnenpäckchen verwendet werden können.

3. Paprika in feine Streifen schneiden, mit den Bohnen zu portionsgerechten Päckchen bündeln und diese mithilfe der Frühlingszwiebeln festbinden. Gemüse mit Olivenöl bestreichen.

4.Maisgrieß mit Gemüsebrühe aufkochen und kräftig umrühren. Parmesan, Oregano und Zucker unterheben und abschmecken. Zwei mit kaltem Wasser abgespülte Teller einen Zentimeter dick mit Maisgrieß bestreichen und etwas trocknen lassen.

5. Lammhüfte auf dem Grill bei mittlerer Hitze je nach Dicke sechs bis acht Minuten auf jeder Seite grillen. Nach der Hälfte der Garzeit die Bohnenpäckchen auf den Grill legen, während des Grillens immer wieder wenden.

6.Fleisch am Grillrand nachziehen lassen.

7. Maisgrieß in Tortenstücke schneiden, mit Rapsöl bestreichen und von jeder Seite drei Minuten auf einer Grillschale grillen.

8.Lammhüfte in einen Zentimeter breite Abschnitte schneiden. Mit Polentaecken und Bohnenpäckchen anrichten und mit Thymian bestreut servieren.

  • Je Portion: 2562 kJ, 612 kcal, 61 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß, 23 g Fett, 102 mg Cholesterin, 9,9 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept