Wir lieben Lebensmittel

Lamm spanische Art

Winzer-Rezept von Javier Murua. Geschmorte Lammhaxen mit Knoblauch und Rosmarin.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 35 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Lammhaxen:

  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Lammhaxen
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 200 g Zwiebeln
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 250 ml Rotwein, trocken
  • 250 ml Lammfond

Für das Gemüse:

  • 200 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 800 g Kartoffeln, festkochend
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 150 ml Gemüsefond
  • 2 EL Sherry-Essig
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 300 g Tomaten
  • 40 g Oliven, schwarz, entsteint
  • 2 Stängel Petersilie

Zubereitung

1. Knoblauch schälen und 4 Zehen in kleine Stifte schneiden. Rosmarinnadeln vom Zweig streifen. Lammhaxen spicken, hierfür mit einem kleinen, spitzen Messer möglichst flach in die Lammhaxe einstechen und beim Herausziehen des Messers die Knoblauchstifte und die Rosmarinnadeln in die Tasche schieben. Die Haxen mit Salz und Pfeffer einreiben.

2. Zwiebeln schälen und vierteln. Knoblauchzehen andrücken. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lammhaxen darin portionsweise rundum anbraten. Die Zwiebeln und den angedrückten Knoblauch zugeben.

3. Die Lammhaxen mit Zwiebeln und Knoblauch in eine ofenfeste Form oder in einen Bräter geben und in den vorgeheizten Ofen schieben. Nach 15 Minuten Bratzeit die Temperatur auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) reduzieren. Rotwein und Lammfond angießen. Weitere 60 Minuten schmoren, dabei mehrfach mit dem Fond übergießen.

4. Für das Gemüse Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffeln schälen und 1,5 cm groß würfeln.

5. Die Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten und vierteln. Stielansätze entfernen und Tomaten nochmals quer halbieren.

6. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin farblos anschwitzen. Kartoffeln zugeben, rundherum anbraten, salzen und pfeffern. Gemüsefond und Sherry-Essig angießen. Hitze reduzieren und Kartoffeln in 20 Minuten gar kochen.

7. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln, Petersilienblättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken.

8. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Tomaten und Oliven zufügen und die Kartoffeln abschmecken. Die Petersilie zum Gemüse geben und warm halten.

9. Lammhaxen aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie bedecken und ruhen lassen. Die Sauce durch ein Sieb passieren, etwas einköcheln lassen und abschmecken. Anschließend Lammhaxen mit Sauce und Gemüse anrichten und servieren.

Tipp: Probieren Sie auch dieses Rezept für Lammhaxe und unsere anderen spanischen Rezepte!

  • Je Portion: 2809 kJ, 671 kcal, 43 g Kohlenhydrate, 49 g Eiweiß, 28 g Fett, 126 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe