Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Lachsnudeln mit Tomatensauce - Rezept

zur Rezeptsuche Würziger Lachs auf Nudeln al dente in leckerer Soße aus reifen Tomaten und cremiger Sahne - hier finden Sie feine Rezepte für Lachsnudeln.
Zutaten für: 2 Portionen

Für die Tomatensauce:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Möhre
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 EL Olivenöl, nativ extra EDEKA Bio Natives Olivenöl extra aus Griechenland (Kreta)
  • 0,5 TL Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Gemüsefond
  • 1 EL glatte Petersilie, fein gehackt EDEKA Bio Petersilie

Für den Lachs:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 10 g Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 200 g Lachsfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 Zitrone

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 180 g Spaghetti
  • Salz
  • etwas frische Petersilie

1. Lachsfilets auftauen und 2 cm groß würfeln. Bis zur weiteren Verwendung kühl stellen.

2. Für die Sauce die Tomaten kurz blanchieren, häuten, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen - letztere durch ein Sieb passieren, den entstandenen Tomatensaft beiseite stellen - das Fruchtfleisch würfeln.

3. Zwiebel und Knoblauch schälen und ganz fein hacken. Möhre schälen und ebenfalls fein würfeln. Staudensellerie putzen und evtl. vorhandene Fäden abziehen. Sellerie in feine kleine Würfel schneiden.

4. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin hell anschwitzen. Die Möhren- und Selleriewürfel zugeben und 2 bis 3 Minuten mit anschwitzen. Tomatenwürfel zugeben, salzen und pfeffern. Mit Gemüsefond und Tomatensaft aufgießen und etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen.

5. Nudeln in sprudelnd kochendem Salzwasser al dente kochen, abgießen und gut abtropfen lassen.

6. Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen und die Lachswürfel 1-2 Minuten ringsum braten, salzen und pfeffern. Mit Zitronensaft beträufeln und nochmals kurz durch schwenken.

7. Die Nudeln auf zwei Teller verteilen, darüber die Tomatensauce mit den Lachswürfeln geben, mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.


Lachsnudeln - So schmeckt das feine Nudelgericht

Mit seinem kräftigen orange-rosa Fleisch ist Lachs ein herrlich bunter, wohlschmeckender Farbklecks auf dem Teller jedes Fischliebhabers. Der beliebte Speisefisch schmeckt wunderbar glasig gegart zu Kartoffeln, Reis und vor allem zu Nudeln. Al dente gekochte Spaghetti mit hochwertigem Lachsfilet an Butter zusammen mit knackigen Möhren, Staudensellerie und feiner Zwiebel und in Tomatensoße serviert, bringen mediterrane Seeluft zu Ihnen nach Hause. Abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer sowie mit etwas Knoblauch und einem Spritzer Zitrone veredelt, verwandeln Sie so jeden Esstisch in eine Geschmackshochburg. Zahlreiche Varianten warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden! Überraschen Sie Ihre Familie mit einer Pasta mit Lachs und Brokkoli und schlemmen Sie sich gemeinsam durch Brokkoli-Röschen und erlesenen Speisefisch in einer cremigen Sahnesoße mit zarten Ingwernuancen. Pointiert wird das leckere Tagliatellegericht durch blanchierte Mandelblättchen, die der Mahlzeit einen kleinen Knuspereffekt verleihen. Kreuzblütengewächse wie Brokkoli, Spargel oder Blumenkohl passen aufgrund ihrer weichzarten Konsistenz gekocht, gedampft oder gebraten hervorragend zu Lachs.


Lachsnudeln - Pasta mit Pfiff!

Klassische Lachsnudel-Rezepte mit Spaghetti lassen sich mit Brokkoli ebenfalls delikat verändern und bringen neben der Röte des delikaten Speisefisches ein frisches Grün auf Ihren Teller. Zudem können Sie Spaghetti mit Lachssoße mit erntefrischen Champignons zubereiten und mit kräftigen Kräutern wie Petersilie, fein gehackten Schnittlauchröllchen, würzigem Basilikum und Lorbeer verfeinern. Kochen Sie Ihre Lachsnudeln anstatt mit Spaghetti aus Weizenmehl doch mal mit Vollkornspaghetti – eine kleine Abwechslung, die schmeckt und schnell und einfach umzusetzen ist. So im Topf zubereitete Nudeln lassen Gäste-Herzen höher schlagen und zaubern ihnen ein Gericht auf den Tisch, bei dem jeder gerne einen Nachschlag nimmt. Wenn Sie Ihre Gäste so richtig überraschen wollen, versuchen Sie es mit Maccaroni-Lachs-Camembert aus dem Ofen! Lassen Sie sich aber nicht vom Namen beirren: In der Wahl der Nudeln sind Sie hierbei ganz frei: Spaghetti, Tagliatelle, Penne, Farfalle, Fussili, Canneloni, Linguine, Fettuccine oder Rigatoni – wählen Sie Ihre Lieblingspasta und legen Sie los. Lachsfilets gemeinsam mit knackigem Rosenkohl gekocht und mit kräftigem Camembert überbacken, sind sowohl eine einfach zubereitete Mittagsmahlzeit als auch ein deftig-würziges Abendessen. Genießen Sie Lachsnudeln ganz nach Ihrem Geschmack.

EDEKA zuhause Kochtopf 20 cm (3,0 l) mit Glasdeckel:

Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität

· 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung

· Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe

· Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen

· Flacher Glasdeckel

· Mit praktischer, innen liegender Literskala

· Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)

· Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

EDEKA zuhause Edelstahl-Seiher:

· Durchmesser 25,5 cm

· Rostfreier Edelstahl 18/10

· Hohe, gleichmäßige Seitenlochung gewährleistet schnellen Wasserablauf

· Boden mit Dreipunktauflage

· Extra breite Griffe

Spaghetti perfekt zubereiten:

Kennen Sie die sogenannte Pasta-Formel? Hiernach werden für 100 g Spaghetti oder andere Nudeln 1 Liter Wasser und 10 g Salz benötigt, für 500 g Pasta somit 5 Liter Wasser und 50 g Salz. Die Spaghetti in sprudelnd kochendes Salzwasser geben, in sich zusammenfallen lassen und dann umrühren. Auch während des Kochvorgangs immer mal wieder umrühren, damit die Spaghetti nicht zusammenkleben. Öl sollte man nicht ins Wasser geben, da dies die Nudeln nur schwer macht. Die Garzeit richtet sich nach den Packungsangaben.

Lachsnudeln - frischer Lachs auf Nudeln herzhaft gekocht

Kochen Sie leckere Pasta mit feinem Lachs, der glasig gegart in einer Soße oder als Beigabe serviert, jeden Gourmet zum Träumen bringt. Köstlicher Fisch, aromatisch als Lachsnudel-Gericht zubereitet, wird Sie und Ihre Gäste erfreuen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min

Je Portion : 2797 kJ, 668 kcal, 75 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß, 25 g Fett, 69 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Festlich/ Valentins- & Muttertag/ Ballaststoffreich

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste