Wir lieben Lebensmittel

Lachsgratin mit Pilzhaube

Für unseren Lachsgratin mit Pilzhaube wird der Fisch auf eine würzige Soße aus Frischkäse und Champignons gebettet und im Ofen überbacken – Bon Appetit!

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 0,5 TL Kräuterbutter mit Knoblauch
  • 500 g Pellkartoffeln
  • 240 g Lachs, in portionsgerechte Stücke geschnitten
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Zitronensaft
  • 300 g Champignon
  • 1 Schalotte

Für die Soße

  • 62,5 g Kräuterfrischkäse, fettreduziert
  • 37,5 ml Weißwein, trocken
  • 0,5 Bund Petersilie, fein geschnitten
  • 0,5 TL Paprikapulver
  • Soßenbinder, hell

Zubereitung

1.) Die Butter in der Auflaufform verstreichen.

2.) Pellkartoffeln schälen, in 1 cm breite Abschnitte schneiden und ziegelartig in die Form schichten. Im Backofen bei 100° C erwärmen.

3.) Fisch mit Pfeffer, Salz und Saft marinieren.

4.) Pilze putzen und in Scheiben oder in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotte/n fein schneiden und anbraten.

5.) Frischkäse mit einer Tasse (bei Zubereitung für 2 Personen) Wasser verrühren und zu Schalotte/n geben.

6.) Übrige Zutaten zur Soße geben, Soße eindicken und würzig abschmecken.

7.) Ein Drittel der Soße über den Kartoffeln verteilen. Fisch darüber legen. Pilze ziegelartig darüber schichten und mit der restlichen Soße begießen. Bei 175° C Innentemperatur auf der mittleren Schiene 30 Minuten überbacken.

  • Je Portion: 1892 kJ, 452 kcal, 36 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß, 16 g Fett, 68 mg Cholesterin

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept