Wir lieben Lebensmittel

Lachsforelle mit Reis

Eismeer-Lachsforelle mit exotischem Reis

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 55 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen

Für die Marinade:

  • 300 g Lachsforellenfilet
  • 0,25 Zitrone, Saft auspressen
  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Reis:

  • 100 g Reis
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 125 g Lauch
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 TL Weizenkeimöl
  • 1 Pink Grapefruit
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 6 Blätter Zitronenmelisse
  • 0,5 Orange, Saft auspressen
  • 1 Babyananas
  • 1 EL Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1.) Forellenfilets mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer mindestens 30 Minuten marinieren.

2.) Für den Reissalat den Reis mit 1 1/2 Tassen (bei Zubereitung für 2 Personen) Wasser aufkochen, Gemüsebrühe dazu geben und das Ganze binnen 25 Min. bißfest garen.

3.) Lauch waschen und in feine Streifen schneiden, mit gepreßtem Knoblauch in Öl bei milder Hitze 4 Minuten dünsten.

4.) Grapefruit gut schälen und würfeln, Petersilie fein hacken. Den gegarten und abgekühlten Reis mit den übrigen Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.) Forellenfilets auf dem vorgeheizten Grill auf Alugrillpfannen auf jeder Seite je 3 Minuten garen. Abgedeckt ohne Hitze kurz nachziehen lassen.

  • Je Portion: 2160 kJ, 516 kcal, 52 g Kohlenhydrate, 39 g Eiweiß, 16 g Fett, 84 mg Cholesterin

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept