Wir lieben Lebensmittel

Lachsfilet mit Sesam

Lachsfilet mit Meerrettich-Stampfkartoffeln.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Meerrettich-Stampfkartoffeln:

  • 650 g Kartoffeln
  • etwas Salz
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL Sahnemeerretich
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • etwas Pfeffer
  • Muskatnuss

Für den Salat:

  • 300 g gemischter Salat
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 TL Honig, flüssig
  • 1 TL Senf, mild
  • 2 EL Balsamico-Essig

Für das Lachsfilet:

  • 4 EL Sesam
  • 1 EL Zitronensaft
  • 500 g Lachsfilet
  • 1 EL kalt gepresstes Olivenöl, zum Beträufeln

Zubereitung

Für die Meerrettich-Stampfkartoffeln:

1. Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser 25 Minuten garen.

2. Dann abgießen und mit einem Stampfer fein zerstampfen.

3. 2 EL Zitronensaft, Meerrettich, 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer hinzufügen und Muskatnuss darüber reiben. Warm stellen.

Für den Salat:

1. Salat in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und gut abtropfen lassen.

2. Für das Dressing 1 EL Olivenöl, Honig, Senf, Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer gut verrühren.

3. Mit dem Salat vermischen.

Für das Lachsfilet:

1. Sesamsaat auf einem Teller verteilen.

2. Lachsfilet mit 1 EL Zitronensaft beträufeln, salzen und im Sesam wenden.

3. 1 EL Öl erhitzen, Lachsfilets rundherum 6–8 Minuten braten. Mit dem Kartoffelstampf, dem restlichen Meerrettich und dem Salat servieren.

Tipp: Entdecken Sie auch unsere köstlichen Abendessen-Rezepte!

  • Je Portion: 1675 kJ, 400 kcal, 8 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß, 24 g Fett, 165 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe