Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Lachsfilet auf Gurkengemüse - Rezept

zurück Gebratenes Lachsfilet mit Senf-Dillsauce und Kartoffelpüree mit Frühlingszwiebeln.
Zutaten für: 4 Portionen

Für das Gurkengemüse:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Salatgurke
  • 150 g Zwiebeln
  • 1 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • 100 ml Weißwein, trocken
  • 200 ml Gemüsefond
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer

Für die Senfsauce:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 30 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • 20 g Weizenmehl GUT&GÜNSTIG Weizenmehl
  • 250 ml Wasser, lauwarm EDEKA Bio Frische fettarme Milch ESL
  • 1 EL Senf, mittelscharf GUT&GÜNSTIG Delikatess-Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Dill

Für das Kartoffelpüree:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 600 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 200 ml Wasser, lauwarm
  • 80 g Frühlingszwiebeln
  • 20 g Butter
  • Pfeffer

Für den Lachs:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Lachsfilets GUT&GÜNSTIG Pazifische Wildlachsfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Pflanzenöl

Gurkengemüse und Senfsauce:

1. Salatgurke gründlich waschen, abtropfen lassen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln.

2. Öl in einem Topf erhitzen, Gurken- und Zwiebelwürfel darin anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, um die Hälfte einkochen lassen. Gemüsefond angießen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Für die Senfsauce die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl langsam einstreuen und rühren, bis es sich gleichmäßig mit der Butter verbindet, es soll dabei nicht bräunen. Die Milch unter ständigem Rühren einlaufen lassen und bei geringer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Das gute Durchkochen ist wichtig, es nimmt den Mehlgeschmack. Herd ausschalten, den Senf unterrühren und mit dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und dem Zucker abschmecken. Zum Schluss das Eigelb mit 1-2 EL der Sauce verrühren und in die Sauce einrühren, sie darf dann aber nicht mehr kochen. Gehackten Dill einrühren und warm stellen.

Kartoffelpüree und Lachs:

1. Für das Püree die Kartoffeln schälen, vierteln und in leicht gesalzenem Wasser kochen, abgießen und durch die Kartoffelpresse drücken. Frühlingszwiebeln putzen und fein schneiden, in die Milch geben und 5 Minuten kochen lassen. Die Milchmischung unter die Kartoffeln rühren, weiche Butter zugeben und unterrühren, abschmecken.

2. Lachsfilet abtropfen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Lachsfilets darin von jeder Seite etwa 3-4 Minuten braten.

3. Lachsfilet mit Gurkengemüse, Senfsauce und Kartoffelpüree anrichten und servieren.


Frühlingszwiebeln putzen:

Frühlingszwiebeln unter fließendem Wasser abwaschen und trocken schütteln. Anschließend die Wurzelansätze entfernen und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

EDEKA zuhause Kartoffelstampfer:

  • Besonders schwere, stabile Qualität aus extra dickem, rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Formschönes Design: Funktionsteile hochglanzpoliert, Griffe matt poliert
  • Praktische Aufhängeöse
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen, hygienisch

EDEKA zuhause Ziehschäler:

  • Ziehschäler mit frei schwingender, beidseitig geschliffener Klinge, somit für Links- und Rechtshänder geeignet

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 2629 kJ, 628 kcal, 38 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß, 36 g Fett, 161 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste