Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Lachs-Schollen-Röllchen - Rezept

zur Rezeptsuche Lachs-Schollen-Röllchen an Gurkenschmorgemüse
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 175 g Risottoreis (Arborio, Vialone,etc.)
  • 2 Schollenfilets
  • 100 g Lachs, geräucherter
  • 1 Salatgurke
  • 25 g Frischkäse, natur
  • 1 Dill
  • 1 Dijon Senf
  • 1 Petersilie, glatt

1. Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Risotto nach Packungsanleitung garen.

2. Schollenfilets mit der dunkleren Seite nach oben auf einen Teller legen. Darauf die Lachsscheiben legen. Von einer Salatgurke in der Länge der Filets vier 2 mm dicke Scheiben abschneiden und diese auf den Lachs legen. Den Rest der Salatgurken sehr fein würfeln. Gurkenabschnitte mit Frischkäse bestreichen und Fisch-Gurken-Lagen in Röllchen aufrollen und feststecken.

3. Dill mit Stängel sehr fein schneiden, etwas davon zur Deko zurückbehalten. Dill mit Senf unter die Gurkenwürfel heben und in eine Auflaufform geben. Darauf Fischröllchen anrichten. 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

4. Petersilie fein schneiden und das Risotto damit abschmecken. Alles auf einem Teller anrichten und mit Dill verzieren.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 2202 kJ, 526 kcal, 65 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß, 13 g Fett, 104 mg Cholesterin, 3,4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Aufläufe, Überbackenes & Pizza/ Sommer/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Geburtstag/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste