Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Lachs mit grünem Spargel - Rezept

zur Rezeptsuche Lachs mit grünem Spargel und Paprika-Estragonbutter.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Spargel, grün
  • Salz
  • 1 Paprika, rot
  • 0,5 Bund Estragon
  • 2 Zitronen, unbehandelt
  • 100 g Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 560 g Lachsfilet
  • Pfeffer

1. Den Spargel waschen und die unteren Enden 2 cm kürzen. In kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren und danach sofort in Eiswasser abschrecken. So behält der grüne Spargel seine intensive Farbe. In der Zwischenzeit die rote Paprika mit einem Sparschäler schälen, halbieren, entkernen und in feine Würfelchen schneiden oder hacken.

2. Den Estragon waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Blätter fein schneiden. Die Zitronen heiß abwaschen, abtrocknen und längs halbieren. 1/2 Zitrone auspressen, die restlichen Zitronen in Spalten schneiden. Die Butter aufkochen und dabei abschäumen. Paprikawürfel, Zitronensaft und Estragon dazugeben. 5 Minuten bei niedriger Hitze ziehen lassen. Die Paprika-Estragonbutter in eine Metallschüssel umfüllen.

3. Einen Grill vorheizen. Die Lachsfilets abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den grünen Spargel in die Aluschale geben und mit etwas Paprika-Estragonbutter beträufeln. Auf dem Grill erhitzen. Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit den Zitronenspalten auf dem Grill 6-8 Minuten garen. Dabei einmal umdrehen. Die Paprika-Estragonbutter am Rand des Grills warm halten.

4. Lachs, Zitronenspalten und Spargel auf die Teller verteilen und mit der Paprika-Estragonbutter übergießen. Mit Estragonblättern garnieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Lachsnudeln !

Probieren Sie zum Spargel unser Sauce-Hollandaise-Rezept!


EDEKA zuhause Ziehschäler:

  • Ziehschäler mit frei schwingender, beidseitig geschliffener Klinge, somit für Links- und Rechtshänder geeignet

Grünen Spargel schälen:

Den Spargel unter fließendem kaltem Wasser abspülen und Verunreinigungen mit den Fingern abreiben. Spargel trockenschütteln, die Enden abschneiden und mit einem Sparschäler schälen. Beim grünen Spargel müssen Sie nur das untere Drittel oder eventuell die untere Hälfte schälen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 2093 kJ, 500 kcal, 8 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß, 36 g Fett, 110 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Frühling/ Sommer/ alpenländisch/ premium/ Party & Büfett/ Grillen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste