Wir lieben Lebensmittel

Lachs mit Garnelen

Lachs und Garnelen mit geröstetem Topinambur und Romanesco.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Gemüse:

  • 1 Romanesco
  • Salz
  • 500 g Topinambur
  • 200 g Zwiebeln, rot
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Erdnussöl
  • Salz, Pfeffer
  • 100 ml Schlagsahne
  • 75 g Crème fraîche
  • 1 EL Zitronensaft

Für den Lachs mit Garnelen:

  • 2 Stiele glatte Petersilie
  • 4 Stück Lachsfilet
  • 4 EL Olivenöl
  • 16 Stück Black Tiger Garnelen

Außerdem:

  • Meersalz
  • grober schwarzer Pfeffer
  • Petersilienblättchen und Basilikum zum Garnieren

Zubereitung

1. Den Romanesco in kleine Röschen teilen. Diese dann waschen und putzen. In gesalzenem, kochendem Wasser für circa 8 Minuten garen. Dann in einem Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stellen.

2. Die Topinambur schälen und in mundgerechte Spalten schneiden. Die roten Zwiebeln schälen und anschließend in Ringe schneiden.

3. Die Butter mit dem Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Topinambur und Zwiebeln in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten anbraten. Dann mit Salz und Pfeffer würzen.

4. In der Zwischenzeit die Petersilienblätter vom Stiel zupfen und grob hacken. Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer zweiten Pfanne erhitzen und den Lachs darin bei mittlerer bis starker Hitze für circa 2 Minuten auf jeder Seite anbraten.

5. Die Garnelen und Petersilie ebenfalls zum Lachs in die Pfanne geben und 1 Minute mit braten. Lachs sowie Garnelen aus der Pfanne nehmen und auf die Teller geben. Die Pfanne wieder auf den Herd stellen, die Sahne hineingießen und aufkochen lassen.

6. Den Romanesco und Topinambur zur Sahne in die Pfanne geben. Alles circa 1 Minute kochen lassen und dann die Pfanne vom Herd nehmen. Das Crème Fraîche und den Zitronensaft einrühren. Das Gemüse mit der Sauce zu Lachs und Garnelen auf die Teller geben. Mit Meersalz und grob gemahlenem Pfeffer aus der Mühle würzen, mit Basilikum und glatter Petersilie garnieren und gleich servieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Lachsnudeln, Kathis Ceviche vom Lachs und diese köstlichen fettarmen Rezepte!


Lust auf Meeresfrüchte? Probieren Sie dieses Rezept für Herzmuscheln mit Risotto und diese Garnelen-Rezepte!

  • Je Portion: 3601 kJ, 860 kcal, 30 g Kohlenhydrate, 57 g Eiweiß, 58 g Fett, 231 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe