Wir lieben Lebensmittel

Kunterbunte Pfannerei

Wer die nicht mag, hat selber Schuld!

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Nudel-Gemüse-Pfanne

  • 250 g Vollkornnudeln
  • 5 Champignons
  • 1 Brokkoli
  • 0,5 Gemüsezwiebel
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Zucchini
  • 3 Tomaten
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 3 EL Saure Sahne
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • Petersilie
  • 2 EL Parmesan, gerieben

Zubereitung

1. Die Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. 1-2 mal mit dem Kochlöffel umrühren. Anschließend das Wasser mit einem Sieb abgießen.

2. Die Champignons mit der Gemüsebürste putzen und halbieren, das restliche Gemüse waschen, schälen bzw. pellen und in kleine Stücke schneiden.

3. Eine Pfanne auf höchster Temperatur ca. 3 Min. anheizen. Anschließend auf mittlere Stufe herunterschalten und 3 EL Öl hineingeben.

4. Das Gemüse in folgender Reihenfolge anbraten: erst kurz Champignons und Brokkoli (1 Min.), dann die Zwiebeln (2 Min.), anschließend Paprika und Zucchini (2 Min.). Zum Schluss die Tomaten dazugeben.

5. Alles zusammen in abgedeckter Pfanne 10 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

6. Tomatenmark, Ketchup, Crème fraîche, Salz, Pfeffer, Zucker und das Paprikapulver in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren.

7. Diese Mischung unter das Gemüse heben und den Herd abschalten.

8. Die Nudeln mit dem Gemüse vermengen und anrichten.

9. Mit Petersilie und Parmesan bestreuen.

Appetit auf ein weiteres Gericht mit Nudeln und Pilzen? Lassen Sie sich auch von diesem Rezept für eine Gemüsepfanne mit Nudeln verführen!


Sehr lecker schmecken auch unsere Gerichte mit Chinakohl!

  • Je Portion: 1486 kJ, 355 kcal, 53 g Kohlenhydrate, 13 g Eiweiß, 7 g Fett