Wir lieben Lebensmittel

Kumquat-Kompott

Ein fruchtig-herber Kompott mit einer leichten Joghurtcreme.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Kompott:

  • 200 g Kumquats (Miniorangen)
  • 20 g Butter
  • 60 Rohrohrzucker
  • 100 ml Orangensaft
  • 20 ml Aperol (ital. Likör)

Für die Joghurtcreme:

  • 3 Blatt Gelatine, weiß
  • 500 g Joghurt
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 0,5 Vanilleschote
  • 100 ml Sahne

Zubereitung

1. Kumquats unter fließendem Wasser gründlich waschen, gut abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Vanilleschote halbieren und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen.

2. Butter in einer kleinen Topf schmelzen, Rohrohrzucker einstreuen und unter Rühren leicht karamellisieren lassen. Mit Orangensaft ablöschen und den Karamell darin auflösen. Kumquats einlegen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, Aperol einrühren und abkühlen lassen.

3. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen.

4. Joghurt mit Rohrohrzucker, Zitronensaft und Vanillemark in eine Schüssel geben und so lange Rühren, bis sich die Zuckerkristalle gelöst haben.

5. Gelatine ausdrücken und in einer kleine Schüssel auf dem heißen Wasserbad auflösen. Rasch unter den Joghurt rühren.

6. Sahne steif schlagen und unterheben.

7. Die Creme in kleinen Schüsseln anrichten, nach 1 Stunde Kühlzeit im Kühlschrank, das Kompott separat dazu reichen und mit Zitronenmelisse garnieren.

  • Je Portion: 1633 kJ, 390 kcal, 62 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 12 g Fett, 33 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe