Wir lieben Lebensmittel

Kürbissuppe mit Pfirsichen

Suppe aus Hokkaido-Kürbis und weißen Weinberg-Pfirsichen.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Suppe:

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 60 g Zwiebeln
  • 30 g Butter
  • 100 ml Weißwein
  • Salz
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 5 g Ingwer
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 kleine Chilischote, rot, mittelscharf
  • 1 weißer Weinberg-Pfirsich
  • Pfeffer

Außerdem:

  • 1 weißer Weinberg-Pfirsich
  • 5 g Butter
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL Schnittlauch, fein geschnitten

Zubereitung

1.Vom Kürbis die Kerne sowie das faserige Innere mit einem scharfkantigen Esslöffel herausschaben und mit einem scharfen Küchenmesser schälen. Das Fruchtfleisch in kleinschneiden (ergibt ca. 400 g). Zwiebeln schälen und fein hacken.

2.Butter in einem entsprechend großen Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin farblos anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen. Kürbis zugeben, salzen und die Gemüsebrühe angießen. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Chili längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls fein hacken. Pfirsich waschen, entsteinen, klein schneiden. Alles zur Suppe geben, aufkochen und zugedeckt bei reduzierter Hitze 30-40 Minuten köcheln lassen.

3.Anschließend mit dem Pürierstab fein pürieren. Nochmals abschmecken.

4.Für die Garnitur den Pfirsich waschen, entsteinen und in kleine Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Pfirsichwürfel kurz anschwitzen. Sahne halbsteif schlagen.

5.Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten. Mit den Pfirsichwürfeln, der Sahne und den Schnittlauchröllchen garnieren und servieren.

Entdecken Sie mehr Kürbis-Rezepte wie unsere leckere Kürbiscremesuppe oder eine leichte Karotten-Mango-Suppe!

Lust auf noch mehr Suppen? Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie zum Beispiel tolle Kartoffelsuppe-Rezepte !

  • Je Portion: 913 kJ, 218 kcal, 12 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 16 g Fett, 40 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe