Wir lieben Lebensmittel

Kürbisstrudel

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 75 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen

Für den Teig:

  • 230 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • 1 TL Jodsalz
  • etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Für die Füllung:

  • 300 g Lachs
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Zitronensaft
  • 400 g Kürbisfleisch
  • 2 Stück Paprika, gelb
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 TL Liebstöckel
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 2 Eier
  • 300 g Blattspinat
  • 3 Scheiben Vollkorntoasts

Zum Verzieren:

  • 1 Ei, davon das Eigelb

Zubereitung

1.) Aus den Teigzutaten einen geschmeidigen Teig kneten.

2.) Lachs in 2 cm breite Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln. Kürbisfleisch und Paprika würfeln, in Olivenöl 5 Minuten bei milder Hitze anbraten. Pfanne von der Flamme nehmen.

3.) Die übrigen Zutaten in der genannten Reihenfolge zugeben und vermischen. Nochmals auf die Flamme zurückstellen bis der Blattspinat eingesunken ist.

4.) Backofen auf 175 Grad Innentemperatur vorheizen.

5.) Den Teig mit den Händen nochmals kräftig durchkneten und auf einem bemehlten Küchentuch in einer Größe von 35 mal 40 cm ausrollen. Das Gemüse mit 3 cm Rand auf dem Strudelteig verteilen. Die Fischfiletstreifen parallel zur längeren Teigseite auf das Gemüse legen. Den Teig von der längeren Seite her drei Mal umschlagen, dabei können Sie das Küchentuch, auf dem der Strudel ausgerollt wurde, als Führungshilfe verwenden. Den Strudel mit Hilfe des Küchentuchs zum ausgekleideten Backblech befördern und mit der Abschlussseite nach unten auf das Backpapier drehen. Eigelb mit 2 EL Wasser verquirlen. Den Strudel damit bestreichen. 30 Minuten bei 175 Grad Innentemperatur mit Umluft backen.

Entdecken Sie weitere Strudel-Rezepte, zum Beispiel Kathis türkisches Rezept für herzhafte Böreks!

  • Je Portion: 2022 kJ, 483 kcal, 40 g Kohlenhydrate, 26 g Eiweiß, 24 g Fett, 138 mg Cholesterin

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept