Wir lieben Lebensmittel

Kürbissalat

Rohkostsalat mit Tomatenvinaigrette und Radieschensprossen.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Salat:

  • 400 g Hokkaido-Kürbis
  • 150 g Salatgurke
  • 150 g Paprika, rot
  • 150 g Weißkohl
  • 80 g Zwiebeln

Für die Tomatenvinaigrette:

  • 3 EL Essig
  • 5 EL Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 150 g Tomaten
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

Zum Garnieren:

  • 1 Beet Radieschensprossen

Zubereitung

1. Für den Salat Kürbis wie unten beschrieben vorbereiten und das Kürbisfruchtfleisch in dünne etwa 5 cm lange Streifen schneiden. Salatgurke waschen, Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, Weißkohl vom Strunk befreien, Zwiebel schälen. Alles in feine Streifen schneiden.

2. Für die Vinaigrette Essig, Gemüsefond, Salz, Pfeffer und Zucker in eine entsprechend große Schüssel geben und so lange rühren bis sich die Salz- und Zuckerkristalle aufgelöst haben, Öl unterrühren.

3. Tomate waschen, vierteln, Stielansatz und Samen entfernen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Mit dem Schnittlauch in die Schüssel geben.

4. Vorbereitete Salatzutaten zugeben, vorsichtig mischen und 2 Stunden ziehen lassen.

5. Salat anrichten. Radieschensprossen mit einer Schere vom Beet schneiden und über den Salat streuen.

Tipp: Entdecken Sie auch diese Karottensalat-Rezepte und Kathis Rezept für Salat mit gegrilltem Pfirsich!

Probieren Sie auch dieses Tomatensalat-Rezept und basische Rezepte für säurearmen Genuss aus.

Beilagentipp:

Dazu passt Mini-Schüttelbrot.

  • Je Portion: 825 kJ, 197 kcal, 10 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 16 g Fett, 0 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe