Wir lieben Lebensmittel

Kürbiskrapfen mit Sorbet

Knusprig ausgebackene Küchlein aus Kürbisfleisch, mit einem Sorbet aus Zwetschgen serviert.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 4 Stunden 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Sorbet:

  • 400 g Pflaumen oder Zwetschgen
  • 150 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 4 cl Zwetschgenschnaps

Für die Krapfen:

  • 150 g Weizenmehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 350 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 kleine Chilischote
  • 0,5 unbehandelte Limette, davon die abgeriebene Schale

Außerdem:

  • Pflanzenöl zum Frittieren
  • etwas Puderzucker
  • einige Minzblätter

Zubereitung

1. Zwetschgen waschen, trocken tupfen und entsteinen. In einen Topf geben, mit 200 ml Wasser, Zucker und Zimtstange aufkochen und erkalten lassen. Alles mit dem Pürierstab mixen und durch ein Sieb passieren. Zwetschgenschnaps untermischen und die Masse für ca. 4 Stunden im Kühlfach cremig frieren, dabei öfters umrühren (oder in der Eismaschine zubereiten).

2. Mehl in eine Schüssel sieben, Zucker, Salz und Backpulver untermischen. Nach und nach 125 ml Wasser zugießen und mit dem Schneebesen einarbeiten, bis ein glatter Teig entsteht.

3. Kürbis schälen, mit einem Löffel Kerne und das faserige Innere herausschaben. Das Fruchtfleisch grob raspeln, es sollten 200 g übrig bleiben. Chilischote halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch fein hacken. Kürbis, Chili und Limettenschale unter den Teig mischen.

4. Pflanzenöl in einem Topf oder in der Friteuse auf 160 Grad erhitzen. Mit zwei Teelöffeln kleine, flache Krapfen formen und ins heiße Fett gleiten lassen. Unter Wenden etwa 4-5 Minuten frittieren, bis sie rundherum goldgelb sind. Mit einem Schaumlöffel herausheben, auf Küchenpapier entfetten.

5. Zwetschgensorbet in Stern-Spritztülle Nr. 12 füllen, in vorbereitete Eisbecher spritzen und mit Minze garnieren. Krapfen anrichten, mit Puderzucker bestauben und mit dem Zwetschgensorbet servieren.

Probieren Sie mehr Berliner-Rezepte !

Hinweis:

Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Entdecken Sie weitere Sorbet-Rezepte und Kürbiskuchen-Rezepte!

Probieren Sie auch Kathis raffiniertes Rezept für Moscow-Mule-Sorbet!

  • Je Portion: 2319 kJ, 554 kcal, 91 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 16 g Fett, 0 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

EDEKA Produkt aus diesem Rezept