Wir lieben Lebensmittel

Kürbiskerntörtchen

Mürbeteig-Kekse mit Kürbiskernen und einer Aprikosen&Pfirsich-Fruchtmousse Füllung.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 55 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
35 Stück

Für den Mürbeteig:

  • 80 g Kürbiskerne
  • 200 g Weizenmehl
  • 150 g Butter
  • 75 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 1 gestr. TL Zimt
  • 1 Msp. Nelke

Für die Füllung:

  • 150 g Aprikosenfruchtaufstrich

Außerdem:

  • 80 g Aprikosenfruchtaufstrich
  • 60 g Kürbiskerne

Zubereitung

1. Die Kürbiskerne rösten und abkühlen lassen. 80 g fein reiben und mit dem gesiebten Mehl vermischen. Butter in Flöckchen, Puderzucker, Eigelb und Gewürze zugeben und rasch zu einem Teig verkneten. In Folie wickeln und 1 Stunde kühl ruhen lassen.

2. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3-4 mm dick ausrollen. Aus dem Teig mit einem gewellten dreieckigen Ausstecher (ca. 4 cm Durchmesser) Plätzchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180˚ C Ober-/Unterhitze (Umluft 160° C) ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

3. Je zwei Plätzchen mit Fruchtmousse zusammensetzen.

4. Für die Glasur die Fruchtmousse erhitzen, und die Oberfläche der Plätzchen dünn damit bestreichen, mit den restlichen gehackten Kürbiskernen bestreuen.

  • Je Stück: 410 kJ, 98 kcal, 10 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 6 g Fett, 16 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe