Wir lieben Lebensmittel

Kürbiseintopf

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1,5 kg Kürbis, küchenfertig
  • 150 g Petersilienwurzel
  • 300 g Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Sonnenblumenöl, kaltgepresst
  • 1 Lorbeerblatt
  • 350 g Hackfleisch, gemischt
  • 75 g Speck
  • 1 Tasse Linsen, rot
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 Chilischote
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL Sherry, medium
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 4 Vollkornbrötchen

Zubereitung

Die Zubereitungsmenge bezieht sich auf eine Zubereitung für 4 Personen.

1.) Den Deckel vom Kürbis abschneiden und die Kerne mit dem fasrigen Fruchtfleisch entfernen. Etwa 1 kg Fruchtfleisch heraus schneiden oder mit einem Esslöffel herauskratzen und klein schneiden.

2.) Petersilienwurzel bürsten und fein würfeln. Lauch in Ringe schneiden, Knoblauch schälen, durch die Presse drücken und beide Zutaten in Öl anbraten.

3.) Zerbröseltes Lorbeerblatt zugeben, das Hackfleisch und den Speck untermischen und krümelig braten. Linsen unterheben. Apfelessig, gehackte Chillischote ohne Kerne, Petersilienwurzel und Kürbis hinzufügen, mit Pfeffer würzen und mit 3 Tassen Wasser ablöschen. 10 bis 15 Minuten garen, mit Salz, Sherry und Kürbiskernöl abschmecken. Den Eintopf im verbleibenden Kürbis anrichten und mit Vollkornbrötchen servieren.

  • Je Portion: 2345 kJ, 560 kcal, 61 g Kohlenhydrate, 32 g Eiweiß, 20 g Fett, 44 mg Cholesterin

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept