Wir lieben Lebensmittel

Kürbisbrot

Ein selbstgebackenes Brot mit Kürbispüree.

  • Zubereitungszeit: 80 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
20 Stücke

Für das Brot:

  • 680 g Hokkaido-Kürbis
  • 200 ml Milch
  • 20 g Hefe, frisch
  • 1,5 gestr. EL Rohrohrzucker
  • 350 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 350 g Weizenmehl
  • 1 gestr. TL Ingwer
  • 2 TL Meersalz
  • 25 g Butter

Außerdem:

  • 1 Brotkörbchen ca. 22 cm Durchmesser

Zubereitung

1. Zunächst das Kürbispüree zubereiten. Dazu den Kürbis vierteln, mit einem Löffel das faserige Innere mitsamt den Samen entfernen. Die Kürbisstücke in eine feuerfeste Schale geben (evt. abdecken) und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) im vorgeheizten Ofen ca. 30-40 Minuten garen. Die Kürbisstücke herausnehmen, etwas abkühlen lassen.

2. Das Fruchtfleisch mit einem Messer aus der Schale lösen und durch ein feines Sieb streichen.

3. Für den Teig die lauwarme Milch in eine Rührschüssel gießen. Die Hefe hineinbröckeln, den Zucker zufügen und beides in der Milch unter Rühren auflösen. Die beiden Mehlsorten mischen. 8 EL der Mehlmischung unter die Hefemilch rühren. Die Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und den Vorteig zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

4. Das Kürbispüree (es sollte ca. 400 g sein) nach und nach mit dem Knethacken der Küchenmaschine unter den Vorteig rühren. Mit Ingwer und Salz würzen, etwa 1/3 des Mehls einarbeiten. Das restliche Mehl nach und nach unterkneten. Alles mit der weichen Butter zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig aus der Schüssel nehmen, auf einer Arbeitsfläche mit den Händen gut durchkneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Zu einer Kugel formen.

5. Das Brotformkörbchen mit Mehl ausstauben. Den Teig darin zugedeckt gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Brot darauf stürzen und erneut kurz gehen lassen.

6. Eine Tasse Wasser in den Ofen stellen und diesen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen. Den Laib in den Ofen schieben und 15 Minuten backen.

7. Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) zurückschalten und das Brot in 35 Minuten fertig backen.

8. Herausnehmen und abkühlen lassen.

9. Frisch mit EDEKA Bio Sauerrahmbutter genießen.

Tipp: Entdecken Sie diese leckeren Sandwich-Rezepte!

Im Backfieber? Probieren sie auch diese Brot-Rezepte , dieses Rezept für Dinkelbrot oder unser Rezept für Kardamom-Hefezopf!

  • Je Stück: 657 kJ, 157 kcal, 28 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 2 g Fett, 3 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe