Wir lieben Lebensmittel

Kürbis-Vanille-Bratling

Kürbis-Vanille-Bratling mit Granatapfel-Joghurt-Dip.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen

Für die Bratlinge:

  • 150 g Hokkaido-Kürbisse
  • 80 g Paprika, gelb
  • 80 g Zwiebel
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 80 g Haferflocken
  • 1 TL Bourbon Vanille, gemahlen
  • 1 gestr. TL Salz
  • 60 ml Reisdrink
  • 1 TL Agar-Agar
  • 40 g Olivenöl zum Braten

Für den Dip:

  • 0,5 Bund Petersilie
  • 250 g Soja-Joghurt
  • 0,5 Granatapfel

Zubereitung

1. Hokkaido waschen, entkernen und mit einer Küchenreibe reiben. Paprika schälen und ebenfalls reiben. Zwiebeln schälen und fein hacken. Haferflocken in einem Mixer fein vermahlen. Alle Zutaten bis auf das Öl in eine große Schale geben und mit den Händen zu einem Teig verkneten. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, sechs Bratlinge aus dem Teig mit angefeuchteten Händen formen und Bratlinge auf jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. anbraten. Anschließend auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen.

2. Für den Dip die Kerne des Granatapfels entfernen. Petersilie waschen und fein hacken. Sojajoghurt mit Granatapfel und Petersilie vermengen und mit Salz abschmecken. Dip zu den Bratlingen servieren.

  • Je Portion: 1892 kJ, 452 kcal, 42 g Kohlenhydrate, 29 g Eiweiß, 24 g Fett, 0 mg Cholesterin, 12 g Ballaststoffe