Wir lieben Lebensmittel

Kürbis-Törtchen im Filoteig

Ideal für jede Party, Filoteigtörtchen gefüllt mit Kürbis, Frühlingszwiebeln und Feta.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
12 Stück
  • 250 g Hokkaido-Kürbis
  • 80 g Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 2 TL KNORR Gemüse Bouillon
  • Pfeffer
  • Ingwerpulver
  • 150 g Feta
  • 6 Blatt Filoteig
  • 4 Eier
  • 200 ml Milch

Zubereitung

1. Kürbis entkernen, Fruchtfleisch grob reiben. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

2. Kürbis, Frühlingszwiebeln und Knoblauch in 1 EL Öl ca. 5 Minuten dünsten. Mit Knorr Gemüse Bouillon, Pfeffer und Ingwer abschmecken. Feta zerkrümeln und untermischen, beiseite stellen.

3. 12 Mulden eines Muffinblechs gut einfetten. Filoteigblätter jeweils in 4 Quadrate schneiden. Je 2 Filoteigquadrate übereinanderlegen, dabei jedes Blatt auf der Oberseite mit etwas Öl bestreichen und in eine Mulde hineindrücken.

4. Kürbis-Feta-Füllung gleichmäßig auf die Mulden verteilen. Eier mit Milch verrühren und den Guss darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 5 Minuten im Blech abkühlen lassen. Kürbis-Törtchen im Filoteig durch leichtes Drehen aus der Form lösen und servieren.

Probieren Sie auch das leckere Kürbismarmelade-Rezept !

Für alle Naschkatzen und Liebhaber von kleinen Törtchen ist unser Rezept für Schokokirschkuchen aus dem Glas eine tolle Empfehlung! Die Küchlein sind besonders auf Grillpartys ein Highlight, da sie sich auch auf dem Rost backen lassen.

  • Je Stück: 670 kJ, 160 kcal, 10 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 10 g Fett, 79 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe