Wir lieben Lebensmittel

Kürbis-Lasagne

Köstliche Herbstküche leicht gemacht: Unsere pikant abgeschmeckte Kürbis-Lasagne ist mit wenigen Handgriffen im Ofen und das Ergebnis heizt richtig ein!

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen
  • 1 kg Hokkaido-Kürbis
  • 2 Stiele Rosmarin
  • 2 Stiele Thymian
  • 2 Schalotten
  • 75 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 850 ml Milch
  • 250 Magerquark
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 0,5 TL Chiliflocken, getrocknet
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 70 g Kürbiskerne
  • 125 g Mozzarella
  • 250 g Lasagneplatten

Zubereitung

1. Kürbis halbieren, schälen, Fruchtfleisch entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Rosmarin und Thymian abspülen, trocken tupfen und klein hacken. Schalotten abziehen und fein würfeln.

2. 60 g Butter in einem Topf zerlassen. Schalotten, Rosmarin und Thymian hinein geben und kurz anbraten. Mehl hinzufügen, kräftig rühren und alles ca. 1 Min. dünsten. Milch nach und nach dazu gießen und dabei mit einem Schneebesen glatt rühren. Aufkochen und unter Rühren ca. 3 Min. köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und Quark einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

3. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

4. Toastbrot in kleine Würfel schneiden und mit etwas Butter in der Pfanne anbraten. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und die Hälfte davon zu den Brotwürfeln geben. Mozzarella in Scheiben schneiden.

5. Abwechselnd Lasagneplatten, Kürbisscheiben, Kürbiskerne und Sauce in eine eckige Auflaufform schichten und zwischendurch mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Kürbiskerne und Brotwürfel darüber geben und mit den verbleibenden 15 g Butter kleine Butterflöckchen auf der Kürbis-Lasagne verteilen.

6. Kürbis-Lasagne mit Alufolie abdecken und bei 180°C Umluft ca. 45 Min. backen. Folie nach 30 Min. Backzeit abnehmen und die Lasagne in den letzten 15 Min. goldbraun überbacken.

  • Je Portion: 2416 kJ, 577 kcal, 61,9 g Kohlenhydrate, 27,1 g Eiweiß, 27 g Fett, 90,4 mg Cholesterin, 6,6 g Ballaststoffe