Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Kürbis Kräuterspätzle - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Hokkaido-Kürbis
  • 150 g Weizenmehl (Typ 1050)
  • 1 Ei
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 Handvoll Kräuter, z.B. Petersilie und Majoran, fein gehackt

1.) Kürbisfleisch ohne zu schälen grob würfeln und mit 3 TL (bei Zubereitung für 2 Portionen) Wasser ca. 10 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze garen.

2.) Anschließend das Kürbisfleissch durch die Spätzlepresse drücken oder pürieren. Zusammen mit den übrigen Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethacken des Handrührgeräts verkneten.

3.) 2 Liter Salzwasser zum Kochen bringen. Jeweils 5 TL Spätzlemasse in die Presse geben und den Teig in das kochende Wasser drücken.

4.) Sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen mit dem Schaumlöffel abheben und in ein Sieb geben. Diesen Vorgang wiederholen bis die Spätzlemasse aufgebraucht ist.


Mix-Teller-Rezept

Essen Sie einen Salat dazu, dann stimmt auch der Mix!

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Die Spätzle schmecken mit etwas geriebenem Käse und grünem Salat gut.

Besonderheiten:

Damit die Spätzle warm bleiben, das Sieb auf den Gartopf stellen und zudecken, bis die übrigen Zutaten fertig gestellt sind.

Spätzle vom Brettschaben. Dieser Spätzleteig kann auch vom Brett geschabt werden.

Das Messer, das Sie dazu verwenden, zwischendurch immer wieder in kaltes Wasser tauchen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 20 Min
Je Portion : 1440 kJ, 344 kcal, 57 g Kohlenhydrate, 14 g Eiweiß, 6 g Fett, 178 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Herbst/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste