Wir lieben Lebensmittel

Kürbis-FlammkuchenOstern

Kürbis-Flammkuchen mit Blauschimmelkäse.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen
  • 2 Packungen Flammkuchenteig (Kühlregal)
  • 300 g Kürbis (z.B. Butternut oder Hokkaido)
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 400 g Crème fraîche
  • 150 g Blauschimmelkäse, cremig
  • 75 g Walnusskerne
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 4 EL Crema di Balsamico

Zubereitung

1. Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Flammkuchenteig aus dem Kühlschrank nehmen. Kürbis halbieren, entkernen, den Kürbis in dünne Spalten schneiden und schälen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kürbisspalten darin 2–3 Minuten kräftig anbraten, würzen.

2. Flammkuchenteig ausrollen und auf zwei Bleche legen. Crème fraîche darauf verstreichen, mit Kürbisspalten belegen. Käse darüber zerbröckeln. Walnüsse grob hacken, mit dem Rosmarin auf die Kürbisse streuen und mit Pfeffer würzen. Im Ofen ca. 15 Minuten knusprig backen. In Stücke teilen und mit Balsamicocreme beträufeln.

Lust auf mehr Gemüse? Probieren Sie auch unsere leckeren Gemüseauflauf-Rezepte und dieses Rezept für Lahmacun mit Spinat und Tomaten!

  • Je Portion: 3056 kJ, 730 kcal, 49 g Kohlenhydrate, 116 g Eiweiß, 51 g Fett, 207 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe