Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Kürbis-Blaubeer-Törtchen - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 TL Butter, flüssig
  • 4 Frühlingsrollenteig-Blätter
  • 200 g Kürbisfleisch
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 8 EL Apfelsaft EDEKA Bio Apfelsaft
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Msp. Kardamom
  • 1 Msp. Chilipulver
  • 150 g Blaubeeren EDEKA Heidelbeeren
  • Salz
  • einige Zitronenthymianblättchen

1. 4 Mulden eines Muffinblechs mit etwas Butter auspinseln. Die Teigblätter mit dem Rest Butter einpinseln. Je ein Blatt in eine Mulde drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas: Stufe 4-5, Umluft: 200 Grad) ca. 4-5 Minuten backen.

2. Kürbis klein würfeln. Öl erhitzen. Kürbis darin 10 Minuten dünsten, dabei nach und nach den Apfelsaft zugeben und den Saft bis auf 4 EL einkochen lassen. Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Gewürze unter den Kürbis rühren. Blaubeeren zugeben und in der heißen Pfanne auftauen lassen. Mit etwas Salz abschmecken.

3. Den Kürbis-Blaubeer-Mix in die Teigkörbchen füllen und mit Zitronenthymian garniert sofort servieren.

Entdecken Sie weitere Kürbis-Rezepte . Auf frischem Brot schmeckt dieses Kürbismarmelade-Rezept !


Vanilleschote auskratzen:

Halbieren Sie die Vanilleschote der Länge nach. Trennen Sie dann mit einem Messerrücken das Mark aus der Schote. Noch ein Tipp: Sie müssen die Schote nicht wegwerfen. Legen Sie die Schote mit Zucker in ein Einmachglas. So können Sie Vanillezucker auch selbst herstellen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 368 kJ, 88 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 5 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Desserts/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis/ Party & Büfett

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste