Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kürbis-Anis-Kompott - Rezept

zur Rezeptsuche Kompott vom Hokkaido-Kürbis mit Zitrone und Anis aromatisiert.
Zutaten für: 6 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Hokkaido-Kürbis
  • 0,5 Zitrone, unbehandelt, in Scheiben geschnitten
  • 400 ml Wasser
  • 400 g Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 1 TL Anissamen

1.Den Kürbis vierteln, die Kerne und das faserige Innere entfernen. Kürbisviertel schälen und das Fruchtfleisch (ca. 800 g) in etwa 2 cm große Würfel schneiden.

2.Zitrone in Scheiben schneiden, dabei die Kerne entfernen. Wasser, Zucker, Zitronenscheiben, sowie Anissamen in einen entsprechend großen Topf zum Kochen bringen und ca. 8-10 Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen.

3.Die Kürbisstücke in den kochenden Sirup geben und etwa 12-15 Minuten bei schwacher Hitze bissfest garen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4.Anrichten und servieren.

Probieren Sie auch unser leckeres Kürbismarmelade-Rezept !


Kürbis vorbereiten:

Verwenden Sie ein Sägemesser um den Kürbis zu vierteln. Sie können dann die Kerne mit einem großen Löffel herauslösen. Nehmen Sie anschließend wieder das Sägemesser und schneiden Sie den Stielansatz ab. Jetzt können Sie den Kürbis rundherum schälen und dann nach Rezept weiter verarbeiten.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 1528 kJ, 365 kcal, 85 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 1 g Fett, 0 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Desserts/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ 5 Euro-Rezepte

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste