Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Krautnudeln - Rezept

zurück Nudeln mit Weißkraut gemischt und mit einer feinen Paprikasauce serviert.
Zutaten für: 6 Portionen

Für die Krautnudeln:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 800 g Weißkohl
  • 120 g Zwiebeln
  • 20 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • 30 g Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 200 ml Gemüsefond
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 0,5 TL Kümmelsamen
  • 1 EL Apfelessig
  • 500 g Tagliatelle GUT&GÜNSTIG Tagliatelle

Für die Paprikasauce:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 450 g Paprika, rot
  • 60 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 50 ml Weißwein
  • 300 ml Gemüsefond
  • 50 ml Sahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne

1. Vom Kohlkopf die äußeren unschönen Blätter entfernen. Den Kopf vierteln, von jedem Kohlviertel den Strunkkeil herausschneiden. Kraut in etwa 2 x 2 cm große Quadrate schneiden. Zwiebel schälen und ganz fein würfeln.

2. Butter in einer Pfanne zerlassen, Zucker zugeben und unter Rühren leicht karamellisieren. Zwiebeln zugeben und hellbraun braten. Das geschnittene Kraut dazugeben und unter ständigem Rühren eine schöne hellbraune Farbe nehmen lassen. Gemüsefond angießen, mit Salz, Pfeffer, grob gehackten Kümmel und Essig würzen und bissfest garen.

3. Tagliatelle in kochendem Salzwasser al dente garen, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

4. In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dafür die Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen, klein würfeln, in der Butter anschwitzen und die Paprikawürfel zugeben. Salzen und pfeffern. Thymianzweig und Lorbeerblatt zufügen, mit dem Wein und dem Fond ablöschen und das Gemüse bei schwacher Hitze 15 Minuten garen. Sahne angießen, leicht cremig einkochen. Thymianzweig und Lorbeerblatt entfernen. Mit dem Pürierstab fein pürieren und durch ein Sieb passieren. Nochmals abschmecken.

5. Tagliatelle zum Kraut geben, alles vorsichtig miteinander mischen und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Krautnudeln anrichten, die Sauce darauf geben und servieren.

Entdecken Sie auch unsere Nudelauflauf-Rezepte !


EDEKA zuhause Großes Bambusbrett mit Saftrille:

Bei unseren Brettern haben wir uns auf den Werkstoff Bambus konzentriert, der sich durch viele positive Eigenschaften hervorhebt: er ist schnittfest, messerschonend und optisch sehr attraktiv. Bambus ist kein Holz, sondern eine Grasart, die besonders schnell nachwächst und ein ökologisch wertvoller Werkstoff ist. Auch zum Servieren von Aufschnitt und Käse geeignet.

38,5 x 25,5 x 1,9 cm

EDEKA zuhause Kochmesser 20 cm:

· Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl

· Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff

· Perfekte Griffgröße

· Fingerschutz für sicheres Arbeiten

· Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 1968 kJ, 470 kcal, 79 g Kohlenhydrate, 13 g Eiweiß, 10 g Fett, 22 mg Cholesterin, 7 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste