Wir lieben Lebensmittel

Kräuterroastbeef

Roastbeef in einem Kräutermantel mit Rosenkohl geschwenkt in einer Haselnussbutter.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 600 g Roastbeef, flach (ohne Fett)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 500 g Rosenkohl
  • 1 Prise Zucker
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 5 Zweige Thymian
  • 50 g Butter
  • 30 g Haselnüsse, gehobelt
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker 3 Pfeffer Sauce

Zubereitung

1. Fleisch trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne im heißen Öl rundherum anbraten. Herausnehmen und in eine backofengeeignete Form geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten garen.

2. Rosenkohl putzen, dabei die äußeren Blätter entfernen, die Strünke kreuzförmig einschneiden. Rosenkohl in kochendem Salzwasser mit einer Prise Zucker 7-8 Minuten garen. In ein Sieb abgießen.

3. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Ein Stück Backpapier ausbreiten und die Kräuter darauf verteilen. Das fertig gegarte Roastbeef auf die Kräuter setzen und darin wälzen, im Backpapier einschlagen und ca. 5 Minuten ruhen lassen.

4. Inzwischen die Butter in einer Pfanne schmelzen und leicht bräunen, Haselnüsse zufügen. Abgetropften Rosenkohl zufügen und in der Haselnussbutter schwenken. Mit etwas Salz würzen. Knorr Feinschmecker 3 Pfeffer Sauce nach Packungsangabe zubereiten. Kräuterroastbeef in Scheiben aufschneiden und mit 3 Pfeffer Sauce und Rosenkohl servieren.

Dazu passen Bratkartoffeln oder auch ein Wachsbohnensalat!

Entdecken Sie auch unser Rezept für Cordon-Bleu mit Pasta oder Surf & Turf!

  • Je Portion: 1922 kJ, 459 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 37 g Eiweiß, 29 g Fett, 133 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe