Wir lieben Lebensmittel

Kräuterfladen

Kräuterfladenbrötchen mit Sesam- und Mohnsamen.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
14 Portionen

Für die Kräuterfladen:

  • 800 g Weizenmehl
  • 1 Hefewürfel
  • 2 Päckchen Kräuter, tiefgefrorene
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 400 ml Milch

Außerdem:

  • 20 g Sesam
  • 20 g Blaumohn
  • Backpapier

Zubereitung

1. Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe zerbröckeln und mit 5 EL lauwarmen Wasser verrühren. Die angerührte Hefe in die Vertiefung gießen und leicht mit Mehl bestäuben. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

2. Die Kräuter mit dem Salz, dem Olivenöl und dem lauwarmen Wasser zu dem Vorteig geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Platz ca. 1 Stunde gehen lassen.

3. Den aufgegangen Hefeteig nochmals kurz durchkneten und in 14 Portionen teilen. Nochmals zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.

4. Den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze (200 Grad Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit dem Backpapier auslegen.

5. Die Teigportionen nochmals kurz durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen. Die Fladen auf das vorbereitete Backblech legen. Die Oberfläche der Fladen dünn mit Wasser bestreichen und im Wechsel mit Sesam und Mohn bestreuen.

6. Die Fladen im Backofen auf der mittleren Einschubleiste in ca. 10 Minuten backen.

Tipp: Entdecken Sie, wie Sie leckere Brötchen selber backen!

  • Je Portion: 1013 kJ, 242 kcal, 41 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 5 g Fett, 0 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe