Wir lieben Lebensmittel

Kräuter-Kartoffelpuffer

Reibekuchen mit Speck, Käse und Kräutern.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 3 Eier
  • 4 EL Sahne
  • 6 EL Weizenmehl
  • 1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
  • 150 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 g Schinken, roh
  • 150 g Bergkäse
  • 1 EL Kräuter, tiefgefrorene
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Die Eier mit der Sahne und dem Mehl sorgfältig in einer großen Schüssel verrühren.

2. Kartoffeln waschen, schälen, fein raspeln und kurz in kaltes Wasser legen. Herausheben und mit Hilfe eines Küchentuchs ausdrücken. Die Kartoffelraspel, Zwiebeln, Knoblauch, Schinkenwürfel und Käse unter die Eiermischung rühren. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Etwas Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, pro Reibekuchen 1 gehäuften EL der Masse hinein geben, glatt streichen und von beiden Seiten ausbacken, warm halten. Restliche Masse nacheinander zu Puffern ausbacken. Auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Probieren Sie auch dieses Kartoffelpuffer-Rezept, leckere Maispuffer und Kathis cremige Brokkolisuppe!

  • Je Portion: 2633 kJ, 629 kcal, 59 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß, 31 g Fett, 208 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe