Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Kotelett mit Rosmarin-Äpfeln - Rezept

zur Rezeptsuche Schweine-Koteletts mit Rosmarin-Äpfeln.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 0,5 Bund Petersilienblätter
  • 700 g Knollensellerie
  • 300 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 65 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 7 Äpfel, feste Sorte z.B. Cox Orange
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Rosmarinnadeln
  • 4 Schweinekoteletts
  • 2 EL Sonnenblumenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • 400 ml Sherry Wein

1. Backofen auf 190°C (Umluft 170°C) vorheizen. Petersilie grob hacken. Knollensellerie und Kartoffeln schälen, grob würfeln, in kochendem gesalzenen Wasser ca. 20 Min. kochen, abgießen und mit der Butter grob stampfen. Petersilie unter den Stampf mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm halten.

2. Äpfel halbieren. Butter in einer Pfanne erhitzen, Äpfel darin von beiden Seiten ca. 2 Min. goldbraun anbraten. Danach in einen Bräter geben, mit Olivenöl beträufeln, mit Rosmarinnadeln bestreuen und im Ofen ca. 15 Min. rösten. Währenddessen Schweine-Koteletts abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Koteletts darin bei starker Hitze von beiden Seiten scharf anbraten. Mit Sherry zu den Äpfeln geben und noch 15 Min. zu Ende garen.

3. Bräter aus dem Ofen nehmen. Äpfel und Schweine-Koteletts auf eine Servierplatte geben, Sherry-Sauce bei starker Hitze ca. 2 Min. kochen lassen, dann über die Äpfel und die Schweine-Koteletts gießen. Sofort mit dem Stampf servieren.


Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 70 Min
Je Portion : 3391 kJ, 810 kcal, 44 g Kohlenhydrate, 41 g Eiweiß, 40 g Fett, 156 mg Cholesterin, 13 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Sommer/ mittlerer Preis

Mit Liebe Icon

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste