Wir lieben Lebensmittel

Kokosnuss-Cookies

Klassische Schokoladen-Cookies mit Kokosraspeln verfeinert.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
30 Stück
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 340 g Weizenmehl
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Kokosraspeln
  • 150 g Schokolade, zartbitter

Zubereitung

1. Zucker, Butter und Vanillezucker mit dem Handrührgerät zu einer glatten Masse verarbeiten. Die Eier hinzufügen und alles gut verrühren.

2. In einer weiteren Schüssel Mehl, Natron, Salz und Kokosraspeln vermischen und zu der Buttermischung geben. Alles zu einem weichen Teig vermischen.

3. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Schokolade in kleine Stücke hacken, zum Teig geben und kurz unterrühren.

4. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig portionsweise abstechen, zu Kugeln formen und auf das Blech geben. Die Kugeln sollten 8 cm Abstand voneinander haben.

5. Die Cookies im Backofen ca. 15 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech abkühlen lassen.

Entdecken Sie auch unser Cookies Rezept für feine Cookies, sowie weitere Kekse-Rezepte !

  • Je Stück: 720 kJ, 172 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 10 g Fett, 15 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe