Wir lieben Lebensmittel

Kokos-Haselnuss-Schnitten

Nuss-Kokosmasse auf Mürbeteig gebacken, geschnitten und in Schokolade getaucht.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 15 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
30 Stück

Für den Teigboden:

  • 300 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 125 g Butter

Für den Belag:

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Haselnüsse, gemahlen
  • 200 g Kokosraspeln

Außerdem:

  • 80 g Aprikosenkonfitüre
  • 300 g Couverture, zartbitter

Zubereitung

1. Für den Teig Mehl mit Backpulver auf eine Arbeitsfläche sieben. Eine Mulde hineindrücken, die Butter in kleinen Stückchen mit den restlichen Zutaten in die Mulde geben und von außen nach innen zum Teig kneten. Zur Kugel formen, in Folie wickeln und 30 Minuten kühl stellen.

2. Für den Belag Butter, Zucker, Vanillezucker und 125 ml Wasser zum Kochen bringen. Haselnüsse und Kokosflocken unterrühren und die Masse abkühlen lassen.

3. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen.

4. Ein Backblech (30 x 35 cm) leicht einfetten. Teig in der Größe des Blechs ausrollen. Mit der Konfitüre bestreichen. Darauf die Nussmasse gleichmäßig verteilen, in den Backofen schieben und 30 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

5. Nach dem Auskühlen in Stücke von 7 x 7 cm schneiden.

6. Schokoladenglasur in eine Schüssel geben und im Wasserbad auflösen. Die Schnitten zur Hälfte darin eintauchen. Auf ein Backpapier legen und trocknen lassen.

Probieren Sie auch unseren Nusskuchen, leckere Nussecken und saftigen Schokoladenkuchen!

  • Je Stück: 1336 kJ, 319 kcal, 26 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 23 g Fett, 38 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe