Wir lieben Lebensmittel

Kohlrouladen

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 175 g Safran-Risotto
  • 1 Chilischote
  • 175 g Chili-Tomaten-Frischkäse
  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 1 EL Rapsöl
  • 400 g Kirschtomaten
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 EL Oreganoblätter, frisch
  • Salz
  • 1 Vollkornbaguette

Zubereitung

1. Risotto nach Packungsanleitung garen. Chilischote in kleine Würfel schneiden und fünf Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Reis offen etwas abkühlen lassen und einen EL Frischkäse unterrühren.

2. Drei Liter Wasser in einem mittleren Topf zum Kochen bringen. Den Weißkohlkopf fünf Minuten darin leise köcheln lassen. Auf diese Weise lassen sich die Blätter gut vom Kopf lösen, ohne dass sie einreißen.

3. Immer zwei Blätter so aneinander legen, dass sich eine kleine „Kohlschale" bildet. Darauf mittig je einen einen EL Risotto geben, einrollen und mit einem Holzspieß feststecken. Die Rouladen mit Öl einpinseln.

4. Die Kirschtomaten ebenfalls mit Öl einpinseln und mit Oreganoblättchen bestreuen.

5. Tomaten und Rouladen von jeder Seite bei mittlerer Hitze drei Minuten anbraten oder grillen. Anschließend salzen.

6. Baguette in Scheiben schneiden, zwei Minuten anrösten und mit restlichem Frischkäse bestreichen. Rouladen, Tomaten und Baguettescheiben auf Tellern anrichten.

Lust auf noch mehr Rinderrouladen? Klicken Sie sich durch unsere Rinderrouladen-Rezepte .

  • Je Portion: 2152 kJ, 514 kcal, 63 g Kohlenhydrate, 16 g Eiweiß, 22 g Fett, 41 mg Cholesterin, 10,2 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept