Wir lieben Lebensmittel

Kohl mit Garnelen und Huhn

Sautierter Kohl mit Garnelen und Hühnerfleisch.

  • Zubereitungszeit: 50 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 800 g Weißkohl
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Sojasauce
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g Sesam
  • 12 Garnelen (ohne Kopf, in Schale), roh
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 3 EL Erdnussöl
  • 3 Zweige Koriander
  • 1 Zitrone

Zubereitung

1. Den Kohl halbieren, den Strunk und die äußeren Blätter entfernen. Den Rest mit einem sehr scharfen Messer oder einer elektrischen Schneidemaschine in dünne Streifen schneiden. Das Sesamöl in einer großen Pfanne erhitzen. Den geschnittenen Kohl in die Pfanne geben und bei starker Hitze zwei Minuten anbraten. Dabei ständig umrühren. Mit der Sojasauce ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hitze reduzieren, 50 ml Wasser angießen und den Kohl weitere zehn Minuten dünsten. Dabei gelegentlich umrühren.

2. In der Zwischenzeit den Sesam in einer trockenen Pfanne 2 Minuten rösten. Die Garnelen und das Hähnchenbrustfilet waschen und trocken tupfen. Die Garnelen so schälen, dass nur die Schwanzflosse stehen bleibt. Die Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Das Erdnuss-Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenstücke darin 4 Minuten von allen Seiten goldbraun braten. Die Garnelen nach 2 Minuten hinzufügen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem gerösteten Sesam in die Pfanne zum Kohl geben.

3. Den Koriander oder alternativ Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und etwas kleiner schneiden. Die Kohlpfanne auf Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreuen. Dazu die in Spalten geschnittene Zitrone reichen.

Entdecken Sie unsere Garnelen-Rezepte!

  • Je Portion: 1591 kJ, 380 kcal, 10 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 24 g Fett, 66 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe