Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Köttbullar mit Fruchtsauce - Rezept

zurück Zu den traditionellen schwedischen Fleischbällchen sagen vor allem Kinder nicht nein: Kochen Sie heute Köttbullar, den Rezeptklassiker aus dem hohen Norden.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Fruchtsauce:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Johannisbeeren, rot
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Speisestärke

Für die Köttbullar:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 Scheiben Vollkorntoast
  • 75 ml Milch
  • 2 EL Petersilie
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Stk. Ei
  • 0,5 TL Paprika, edelsüß
  • 3 EL Rapsöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl

Dazu:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 800 g Kartoffeln

1. Johannisbeeren (oder andere rote, säuerliche Früchte) mit Zucker in einem kleinen Topf zugedeckt 3-4 Minuten köcheln. Stärke mit einem EL Wasser glatt rühren, zu den kochenden Früchten geben und unter Rühren eine weitere Minute kochen, anschließend durch ein Sieb streichen. Sollte die Fruchtsauce zu fest sein, etwas Wasser oder Fruchtsaft zugeben.

2. Toastbrot in Würfel schneiden und 10 Minuten in Milch einweichen. Petersilie und Zwiebel fein schneiden. Beides zusammen mit dem Hackfleisch, den eingeweichten Brotwürfeln und dem Ei verkneten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

3. Aus der Masse ca. 20 kleine Fleischbällchen (4 cm Durchmesser) formen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Bällchen darin unter Wenden bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten braten. Servieren Sie dazu die Fruchtsauce und Salzkartoffeln.


Hackfleischbällchen mit Preiselbeeren: Köttbullar-Rezept

Die schmackhaften Hackbällchen in Sauce haben Sie im Handumdrehen selbst gemacht. Als Zutaten für das Grundrezept brauchen Sie nur Hackfleisch, Paniermehl, Ei, Zwiebeln, Milch oder Sahne sowie Salz und Pfeffer zum Würzen. In Schweden stammt das Fleisch gerne einmal vom Elch, hierzulande greifen Sie am besten zu gemischtem Hackfleisch von Schwein und Rind. Was ist sonst noch das Besondere an diesem Rezept für Fleischbällchen? EDEKA-Experte Tino Bummel gibt Antwort auf die Frage, was Köttbullar von anderen Frikadellensorten unterscheidet .


Die Original-Sauce für Köttbullar bereiten Sie aus dem Bratensatz mit Sahne zu. Löschen Sie diesen mit einem Fond ab, lassen Sie das Ganze einkochen und geben Sie die Sahne hinzu. Noch einmal kurz aufkochen, abschmecken – fertig. Alternativ können Sie auch beliebige Rezepte für Rahmsoße verwenden. Als Beilage kommen traditionell Kartoffeln, Kartoffelpüree und Preiselbeerkompott beziehungsweise -marmelade auf den Tisch. Frisches Obst können Sie auch wie in unserem Rezept angegeben zu einer Sauce verarbeiten. Lecker schmecken die Köttbullar auch mit Reis, Pommes frites und einem knackigen Gurkensalat.



Köttbullar-Rezept auf der Schweden-Party

Besonders der Nachwuchs findet Köttbullar unwiderstehlich und die kleinen Frikadellen sind für den Kindergeburtstag perfekt geeignet. Sie lassen sich schnell kochen, statt mit einer Rahmsauce auch mit dem beliebten Tomatenketchup servieren und sind als Häppchen gut zu handhaben. Wenn Sie die Köttbullar in einer großen Pfanne braten, können Sie sie auch gleich darin anrichten.


Veranstalten Sie doch einmal eine Motto-Party zum Thema Schweden, zum Beispiel um Midsommer herum. Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter, Karlsson & Co. liefern Vorlagen für die Verkleidungen, die schwedische Küche tolle Rezepte. Neben Köttbullar ist Graved Lachs ein typisch schwedisches Rezept, auch Schwedenhappen (Matjes mit Brot) machen sich gut auf dem Buffet. Zum Backen ist eine Schwedentorte ideal. Musikalisch sorgen Abba, Roxette und Ace of Base für Stimmung. Lesen Sie auch unsere Tipps für die Kinderparty , um sich weitere Inspirationen zu holen.


Ob Fete, Fußballabend oder einfach nur so: Zu welchem Anlass Sie das Köttbullar-Rezept auch ausprobieren, Schwedens Nationalgericht kommt immer gut an und zeichnet sich durch eine kurze Zubereitungszeit aus. Reste lassen sich wunderbar als kalter Brotbelag genießen.

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Typisch Schweden: Köttbullar-Rezept

Probieren Sie die Leib- und Magenspeise von Karlsson vom Dach: Astrid Lindgrens bekannte Kinderbuchfigur liebt die leckeren Fleischbällchen über alles. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auch Ihre Familie mit den schwedischen Köttbullar begeistern.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 2541 kJ, 607 kcal, 51 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 29 g Fett

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Sommer/ günstig

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste